Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 16.09.2019

Rihanna: Schwangerschaft und Angriff auf Victorias Secret

Warum Rihanna's Dessous-Show ist eine Kampfansage an „Victoria's Secret“ ist und wieso alle von einer Schwangerschaft spekulieren.

Bild 20190912_PD9178.HR.jpg
© ANGELA WEISS / AFP / picturedesk.com

Rihanna will auf den Dessous-Thron

Nachdem vor wenigen Wochen das Aus der ikonischen Victoria’s Secret-TV-Show verkündet wurde, will die Sängerin mit ihrem Dessouslabel Savage x Fenty durchstarten. Auf der New Yorker Fashion Week wurde die neueste Kollektion ihrer Lingeriemarke präsentiert. Auch die Gästeliste bei Rihannas Fashionshow in New York war nicht ohne. Gigi Hadid, Cara Delevingne, Ashley Graham und Vanessa Hudgens strahlten in den ersten Reihen.

Body-Positivity

Im Gegensatz zum Konkurrenten, richtet sich Rihanna's neue Modelinie an Frauen in allen Formen und Größen, von XS bis 3XL. Ihre Models sollen genau diese Vielfalt zeigen! 90-60-90-Engel findet man bei Savage x Fenty nicht auf den Kampagnenbildern, und auch nicht auf dem Laufsteg. Für diese Body-Positivity wird das Label zurzeit reichlich gefeiert. Cara Delevingne sagte nach der Show in New York: "Alle sahen fantastisch aus und haben sich gegenseitig unterstützt".

Für Rihanna ist das Label ein voller Erfolg. In den vergangenen Monaten konnte sie schon einen Umsatz von knapp 140 Millionen Euro verbuchen!

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.


"ich werde eine schwarze Frau zur Welt bringen"

Die Spekulationen um ihre Schwangerschaft häufen sich. In einem Interview mit Essence sagte die Sängerin: "Ich bin eine schwarze Frau. Ich komme von einer schwarzen Frau, die von einer schwarzen Frau kam, und ich werde eine schwarze Frau zur Welt bringen. Das ist, wer ich bin. Es ist der Kern dessen, wer ich im Geist und in der DNA bin. Und ich stehe immer für das ein, woran ich glaube und wen ich liebe und wen ich kenne, wen ich respektiere."

Wer ist der Vater?

Diese winzige Erwähnung der Geburt hat die sozialen Medien in einen absoluten Rausch versetzt. Die Fans glauben nun, dass die 31-jährige auf subtile Weise bestätigt hat, dass sie schwanger ist mit ihrem ersten Kind. Ist der Milliardär Hassan Jameel der Vater? Wir sind gespannt was Drake wohl dazu zu sagen hat...

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.