Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 11.03.2016

Qualitäts-Movie made in Austria

Der viel gelobte Linzer Jung-Regisseur David Birner beginnt die Dreharbeiten für seinen neuen Film „Unberührt“. Drehort für das Bergdrama ist Kärnten.

Bild 02.Regisseur_David _Birner_Kameramann_Satoshi.(c)Felix_Wenzl.jpg
© Felix Wenzl

Der von den Ländern Oberösterreich und Kärnten und von den Gemeinden Griffen, Bad Eisenkappel, Eberstein und Maria Saal geförderte Kurzfilm des aufstrebenden Jung-Regisseurs David Birner (32) vereint ein spannungsgeladenes Bergdrama mit einer berührenden Familientragödie und führt uns die allgegenwärtige soziale Problematik von häuslicher Gewalt und deren Folgen vor Augen. Gedreht wird von 12. bis 17. März, Schauplätze sind Griffen, Bad Eisenkappel, Eberstein und Maria Saal in Kärnten.

Der Plot:

Es ist das Ende des 19. Jahrhunderts: Auf einem kleinen, abgelegenen Bauernhof in den Bergen leidet ein Geschwisterpaar unter dem Tod seiner Mutter und wird seitdem vom eigenen Vater seelisch und körperlich misshandelt. Doch dann wendet sich das Blatt. Hat die Gewalt nun ein Ende oder ist das Schicksal des Vaters endgültig besiegelt?

In den Hauptrollen:

Lorenz Pojer (der Sohn), Christoph Kail (der Vater), Veronika Petrovic (die Tochter), Verena Teresa Uyka (die Mutter)

Internationale Festivals

Nach einer Premiere auf einem internationalen Festival, vorzugsweise Locarno, CH (August) oder Venedig, IT (September), soll „Unberührt“ auf anderen Festivals reüssieren – national und international. Im Anschluss soll der Film im TV im Rahmen von Kurzfilmsendungen ausgestrahlt und eine Plattform für den Video-on-Demand -Vertrieb gefunden werden.

 

Bild 01.Regisseur_David_Birner_Portrait.(c)Felix_Wenzl.jpg
Regisseur David Birner (© Felix Wenzl)

Der Regisseur – David Birner

David Birner wurde am 24. November 1983 in Linz, Oberösterreich geboren und verfolgt seit 2008 seinen Kindertraum als Regisseur. Sein letzter Kurzfilm “Der Feind des Guten“ (theenemyofthegood.com) hat bereits im Jahr 2015 in Cannes und in der Presse für Aufmerksamkeit gesorgt. ORF, Krone und OÖ Nachrichten berichteten. Im 2016 gewinnt der Film “Der Feind des Guten“ beim Cinevana Hollywood Film Festival.

Bild 07.Bauernhof_Kärnten.(c)David_Birner.JPG
Der Drehort: ein Bauernhof in Kärnten. (© David Birner)