Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 14.12.2015

Endspurt für die Missen!

In ein paar Tagen ist es so weit: Miss Austria 2015 Annika Grill und Miss Austria 2012 Amina Dagi befinden sich im internationalen Endspurt.

Bild Amina_miss universe kl.jpg
Die Missen haben jede Menge Spaß!

Am 19. Dezember 2015 findet das große Miss World Finale in China (Sanya) statt. Bereits seit mehr als 3 Wochen absolviert Annika Grill vor Ort Shootings, Auftritte, Eventopenings und Challenges. Beim Topmodel & Designer Award schaffte sie es mit der roten Traum-Kreation von Emanuel Burger in die Top 30 und durfte eine Show für einen chinesischen Designer laufen.

Aber nicht nur das, Annika hat dadurch auch ein klares Zeichen gesetzt, dass mit ihr auch im Finale zu rechnen ist. „Ein Finalplatz ist mein Ziel. Es wird nicht einfach, aber mir war von Anfang an bewusst, dass es hier kein Honiglecken ist!“, so Annika.

Bild Annika - TOP30 mit Emanuel Burger  Oufit.jpg
Traum in Rot: Annika mit einem Kleid von Emanuel Burger

Ab Tag 1 hieß es früh aufstehen, den ganzen Tag proben, shooten oder für Events und karitative Einsätze für „Beauty with a purpose“ unterwegs sein. Freizeit gab es so gut wie keine, dafür unvergessliche Erlebnisse. Die 122 Missen werden Tag ein Tag aus von regelrechten Menschentrauben begleitet. Wo sie auftauchen herrscht Blitzlichtgewitter und Jubelstimmung. Für Annika anfangs noch ein wenig ungewöhnlich, mittlerweile ist sie nicht mehr irritiert, wenn wildfremde Leute sie um gemeinsame Selfies bitten.  

Bild Annika - miss world missen.jpg
Annika mit zwei anderen Miss World-Missen

Nur einen Tag später, am 20. Dezember 2015 kämpft Amina Dagi in Las Vegas um die begehrte Miss Universe Krone. Die erprobte Miss Austria, die 2012 zur schönsten Frau Österreichs gewählt wurde, weiß genau wie man sich in den Mittelpunkt stellt, um sich bei solchen Großbewerben durchzusetzen. 

Auch sie schlägt sich tapfer bei den Challenges im Vorfeld: „2012 bei der Miss World Wahl war ich noch wesentlich jünger. Jetzt weiß ich, auf was es ankommt und gehe viel selbstbewusster ins Rennen. Ich halte mich immer an den Satz, ALLES IST MÖGLICH!“ so Amina Dagi, die sich auf den Besuch ihrer Familie und ihres Freundes in der nächsten Woche freut.

 

Bild Amina_miss russia.jpg
Amina und Miss Russia

Nächstes Wochenende heißt es also Daumen drücken für unsere Missen. Mit ein wenig Glück machen die beiden sich das schönste Weihnachtsgeschenk selbst. ;-)