Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 13.01.2020

Wenn einer eine Reise tut

Nun geht es wieder an die Urlaubsplanung.

Bild shutterstock_386861731.jpg
© Shutterstock

Auch wenn der Winter momentan bei uns in den vollen Zügen ist und man sich aufgrund der Temperaturen kaum nach draußen traut: der Frühling wird kommen, so wie jedes Jahr. Und dann ist es endlich wieder an der Zeit, sich mit dem herrlichen Thema Urlaub zu befassen, besonders für die Sommerzeit. Denn Urlaub ist immer eines der schönsten Dinge im Jahr, vor allem wenn man diesen woanders verbringen kann. Das Schöne an Deutschland und Europa ist ja auch, dass es so zentral liegt. Man kann also einfach ins Auto einsteigen und sich überlegen, in welche Richtung es denn gehen soll. Was aber sind einige der Geheimtipps?

Tour durch die Provinz

Klar, es muss nicht immer Berlin oder Köln sein, auch die Schlösser sind nur bedingt empfehlenswert. Wie wäre es dann mal, durch die deutsche Provinz zu tingeln? Es klingt ein wenig überraschend, aber besonders die Gegend rund um die Mecklenburgische Seenplatte lädt förmlich dazu ein, sich mit der Region weiter und nachhaltiger zu befassen. Denn hier kann man gefühlt echt noch die wirklich wahre Natur des Landes und seine Menschen kennenlernen. Überhaupt ist die Ostsee der Republik sträflich unterrepräsentiert, hier ist noch jede Menge Potenzial vorhanden. Zumal es dort in jeder Ortschaft immer wieder kleine Pensionen und Co. zu entdecken gibt, so kommt man auch mit den Menschen dort besser in Kontakt.

Gen Osteuropa

Eine Autofahrt in Richtung Osten ist sowieso sehr zu empfehlen. Denn selten machen die Dinge so viel Spaß wie auf den eigenen vier Rädern und Freunden auf der Autobahn zu fahren, dabei tolle Musik zu hören und ganz allgemein eine gute Zeit zu haben. Hier kommen dann immer wieder die wirklich wichtigen Gespräche auf den Tisch. Auf einer Reise gen Osteuropa etwa kann man sich Zeit nehmen, die wichtigen Dinge im Leben zu besprechen, aber auch zeitgleich die friedfertige Natur zu genießen.

Mal keine Lust auf Gespräche? Dann kann man sich im Wagen natürlich auch ein wenig zurücklehnen und sich alle unterhalten. Sei es mit einem guten Buch oder einer Runde im Online Casino. Es gibt jede Menge toller Anbieter, da bekommt man bereits einen 10 Euro Bonus ohne Einzahlung im Casino, wenn man sich direkt anmeldet. Mit einem Smartphone oder Tablet ist man stets schnell eingewählt und kann sich dann an die Spiele machen. Aber auch Reiseversionen von bekannten Spieleklassikern sind gerne gesehen. So ist etwa die Miniversion von Scrabble meist ein sehr guter Begleiter. Hier kann man während der Fahrt hinten im Auto spielen und sich so die Zeit vertreiben, gleichzeitig aber den Verstand trainieren. Eine klassische Win-Win Situation, wie man so schön sagt.

Osteuropa hat zudem den Vorteil, dass es hier wirklich noch unberührte Ecken gibt, die auch alle gar nicht so teuer sind. Zumal man, aus Deutschland oder Österreich kommend, sowieso mit einem ganz anderen Preislevel rechnet. Man kommt hier also immer auf seine Kosten, kann neues und schönes erleben und gleichzeitig mit Freunden auf der Fahrt eine Menge Spaß haben. All das sollte doch dazu verleiten, den Sommerurlaub schon jetzt ins Auge zu fassen.