Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 07.07.2020

Urlaub Dahoam

In Österreich geblieben! Diese fünf Gründe sprechen für Urlaub im (für uns) schönsten Land der Welt.

Bild 2007_O_UrlaubDahoam-5.jpg
© Shutterstock

Die Sehnsucht nach Urlaub wird größer, je schneller der Sommer mit seinem (hoffentlich) heißen Sonnenwetter naht. Doch wo soll es heuer hingehen? Welche Grenzen werden garantiert noch öffnen – oder müssen gar welche schließen? Wir können von Glück sprechen, dass unser Heimatland so viel zu bieten hat: ob Kurztrip in die lebenswerteste Stadt der Welt, Entspannung im Spa-Mekka, actionreiche Tagesausflüge oder wochenlanges Erkunden, Entdecken, immer neu verlieben – Österreich kann‘s einfach! Wie jetzt, noch nicht überzeugt? Dann lesen Sie unsere fünf Gründe, die für „Urlaub dahoam“ sprechen.

 

Mehr vom Urlaub ohne Stress

In der Sonne liegen, entspannen, ins Wasser springen, die Füße in den Sand stecken: Es muss nicht immer Italien oder Kroatien sein, um das ultimative Urlaubsfeeling zu bekommen. Unsere Seengebiete, Erlebnistouren durch die Landeshauptstädte, hippe Lokale mit aufgeschüttetem Sandstrand, weitläufige Liegewiesen und beste Kulinarik machen Österreich zu einem Tausendsassa in allen Bereichen. 

 

Österreichs Tourismus ankurbeln

Mehr denn je sind die österreichischen Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe auf Besucher angewiesen. Machen wir ihnen das Leben zumindest ein bisschen leichter und checken im eigenen Land ein! Viele Betriebe haben die Zeit genutzt, kräftig angepackt und kommen gerade jetzt mit guten Deals für jedes Geldtascherl. Jetzt haben Sie die Möglichkeit, das Land und seine besonderen Plätze auf eigene Faust und ohne Touristenanstürme zu erleben. 

 

Bild 2007_O_UrlaubDahoam-1.jpg
© Shutterstock

Heimische Vielfalt genießen

Ob wandern, baden, Rad fahren, sonnen, erfrischen, kulturellen Schmankerln frönen, Städte besichtigen, Burgen besteigen, Museen einen Besuch abstatten … Österreich hat einfach für jeden etwas zu bieten! Und egal, ob purer Sonnenschein oder verregnete Tage: Das nächste Abenteuer liegt nicht einmal eine Autostunde entfernt. 

 

Therme statt Meer

Wer heuer in Österreich bleibt, muss nicht auf einen Badeurlaub verzichten. Neben unzähligen Tourismusgebieten mit Seen bietet unser Land auch zahlreiche Thermenorte, die Erholung am und im Wasser ermöglichen, warum also nicht Wellnessurlaub um die Ecke planen? Das milde Thermalwasser lockert Verspannungen und lässt den Kopf einfach mal abschalten. 

 

Bild 2007_O_UrlaubDahoam-6.jpg
© Shutterstock

5 Mahlzeit mal anders

Viele Gastrobetriebe sind kreativ geworden und bieten vom Picknickkorb bis zum regionalen Lieferservice eine breite Gusto-Palette. Urlaub heißt nicht immer gleich, wegfahren zu müssen, denn ein bisschen Dolce Vita verspricht der Italiener im Nachbarsort, der Spanier serviert Tapas zum Verlieben, beim Israeli stellt sich beim besten Soulfood Heimeligkeit ein. Aber auch die österreichische Küche wird vielfach neu interpretiert. Genießen Sie das Land nach dem Motto: wer nicht wagt, verliert!

Bild 2007_O_UrlaubDahoam-4.jpg
© Shutterstock