Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 21.09.2016

Stricken für den guten Zweck

Charity-Schal stricken oder kaufen und das SOS Kinderdorf untersützen – so lautet eine Aktion von Lana Grossa und der OBERÖSTERREICHERIN. Ein Interview mit Lana Grossa-Testimonial Starköchin Sara Wiener.

Bild Stricken für den guten Zweck (1)
A cape in the trees. Lana Grossa-Testimonial Sarah Wiener in einem Zopfmuster-Cape in Bordeaux. (© Inge Prader)

Mit einer ganz besonderen Aktion starten der Edelwollproduzent Lana Grossa und die Oberösterreicherin in den Herbst. Dazu wurde ein knallbunter Charity-Schal entworfen, den fleißige Strickliesln entweder selber stricken oder aber auch fix-fertig kaufen können. Das Besondere daran: Mit jedem Kauf einer Strickbox oder eines Schals um 45 Euro wird das SOS Kinderdorf mit einem Betrag von 10 Euro untersützt. Also: Schal stricken oder kaufen und damit Herzenswärme schenken.

Prominentes Lana Grossa-Testimonial ist Starköchin Sarah Wiener. Sie hat als erste Frau die Männerdomäne „Kochshow“ kreativ aufgemischt, betreibt mehrere Restaurants in Deutschland, schreibt kulinarische Bücher, engagiert sich für artgerechte Tierzucht sowie biologische Nachhaltigkeit. Die 54-Jährige bezeichnet sich selbst als „richtiges Wollmädchen“ und trägt auch im Sommer tagsüber oft hauchdünne Wolljacken.

Bild Stricken für den guten Zweck (2)
Oberösterreicherin Charity-scarf. Die Starköchin mit dem „look! at“  Children-Schal im Patentmuster in Weinrot, Nelke, Kirschrot. (© Inge Prader)

Sie suchen sich Ihre Geschäftspartner gut aus – was bewog Sie dazu, Lana Grossa als Testimonial zuzusagen? 

Sarah Wiener: Ich bin ein richtiges Wollmädchen! Ich mag Wolle, das Gefühl der Weichheit und des Schutzes. Ich mag es, aus einem Faden ein einmaliges kreatives Werk zu schaffen. Wolle reguliert das Körperklima. Im Sommer trage ich tagsüber oft hauchdünne Wollkleider und abends Wolljacken.

Die Oberösterreicherin bringt gemeinsam mit Lana Grossa einen Schal zugunsten von SOS Kinderdorf heraus. Welchen Stellenwert hat Charity in Ihrem Leben?

Wir sind eines der reichsten Länder der Welt. Wir haben Krankenversicherungen, volle Supermärkte und leben in einer Demokratie. Jeder von uns ist Teil der Gesellschaft und kann mitgestalten. Sich für andere zu engagieren, kann für einen selbst sehr beglückend und sinnstiftend sein.