Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 25.03.2020

Spiel-Zeit!

Was tun, wenn das Kind weder Lesen, noch digital Lernen kann? Wir haben Nachgefragt! Denn auch die Kleinsten möchten gefordert werden – und das geht laut Katrin Grasegger, die seit 2011 Pädagogin im Kindergarten Kremsegg – Kremsmünster ist, mit ein paar einfachen Spielen und spannenden Indoor- und Outdoor-Abenteuern. Hier ein paar coole Ideen für ein erfolgreiches Familien-Miteinander.

Bild kristin-brown-3kBtYrZ0-hw-unsplash.jpg
© Kristin Brown/unsplash

Ran an farbenfrohe Alltagsgegenstände, vielseitige Backutensilien, zauberhafte Naturstücke und leckere Rezepte! Diese Tipps sind von Kindergartenpädagogin Katrin Grasegger vielfach erprobt und zeigen: Langeweile? Pustekuchen! 

Bild P1020783.JPG
Stock suchen für den Frühlingszauber! © Privat

Bewegung für Drinnen und Draußen

Frühlingszauber

Ab 2 Spieler

Materialien: 1 Stock oder Ast

Ein Spieler übernimmt die Rolle des Zauberers und erhält den Frühlings-Zauberstab (Stock oder Ast). Der Zauberer sagt folgenden Zauberspruch:

Frühling hin, Frühling her,

ich wünsche mir.... her.

Und verzaubert die anderen Mitspieler zu einem Frühlingstier! Folgende Tiere könnten genannt werden: Schmetterlinge, Bienen, Hummeln, Igel, Käfer, Küken... Der Mitspieler muss dieses Tier nachahmen.

Polizei- Ampel- Spiel

Ab 2 Spieler

Materialien: 1 rotes Ding, 1 grünes Ding

Ein Mitspieler übernimmt die Rolle des Polizisten. Er braucht etwas Rotes (Tuch, Socken, Stift…) und etwas Grünes. Wenn der „Polizist“ das rote Ding in die Höhe hält, bleiben die anderen sofort stehen. Hält er das grüne Ding hoch, darf weitergelaufen werden.

Variationen: Unterschiedliche Fortbewegungsarten ausmachen wie Hüpfen, Krabbeln, Rückwärtslaufen, Galopp, ….

Tipp: Das Spiel kann auch mit Fahrzeugen (Rutschautos, Roller, Dreiräder etc.) im Freien durchgeführt werden.

  

Bild Salzteig.JPG
Aus Salz und Wasser lässt sich Schönes formen! © Privat

Salzteig mit Frühlingsblüten

Zutaten:

  • 1 Tasse Salz
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Wasser

Die Zutaten vermengen, verkneten und mit Keksausstecher oder den Händen in die gewünschte Form bringen. An der Luft oder im Backofen bei 50 Grad trocknen lassen.

Ideen: Mit Zahnstocher Muster ziehen, mit Blüten schmücken, ein Loch stechen und Aufhängen.

Bild mona-mok-wx4A5w85Sm8-unsplash.jpg
Datteln: Die Geheimzutat im gesunden Nutella! © Mona Mok/unsplash

Gesundes Nutella selbst gemacht

Zutaten:

 

  • 250g Datteln (im Wasser einweichen)
  • 100 ml Wasser
  • 1 große Handvoll Haselnüsse
  • 50 ml Kokosöl
  • 50 g Kakaopulver (pur)
  • Evtl. 1 TL gemahlene Vanille
  • Etwas (Pflanzen-)Milch

Zubereitung:

  • Die Haselnüsse im Wasser etwas einweichen, dann im Mixer auf höchster Stufe zu einer Haselnussmilch verarbeiten
  • Anschließend die restlichen Zutaten hinzugeben und mixen bis eine cremige Konsistenz entsteht, eventuell etwas Milch hinzugeben
  • In ein verschließbares Glas geben und kaltstellen oder gleich genießen. Einige Tage im Kühlschrank haltbar.
Bild kelli-mcclintock-Vuum1s92M7M-unsplash.jpg
Alltagsgegenstände und Kinderspielzeug werden zu Geschichten-Stars! © Kelli McClintock/unsplash

Spiele mit Alltagsgegenständen

  • Geschichtensäckchen: Sammle Spielsachen, Materialien in der Wohnung oder im Garten, leg sie in ein Säckchen oder in eine Box & erzähl damit eine Geschichte
  • Ordnungswahn: Ordne deine Autos/Puppen/Schleichtiere der Größe nach, vom Kleinsten zum Größten.
  • Farbensuche: Suche je 10 Dinge in deiner Lieblingsfarbe und lege sie auf ein Kleidungsstück derselben Farbe. 
Bild IMG_20200325_093245.jpg (2)
Kindergartenpädagogin Katrin Grasegger weiß, dass Kinder auch in Zeiten der Krise Aufgaben brauchen. (© Privat)