Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 14.02.2019

Spannung pur im Februar

Von uns für euch: 5 Buchtipps, die unter die Haut gehen. Denn statt Valentinstag und großen Liebesbekenntnissen werden in diesen Büchern letzte Worte geflüstert … Wir wünschen gute Unterhaltung!

Bild shutterstock_626246648.jpg
© Shutterstock

Gezeitenspiel

Bodyguard. Dieses Wort versucht ein sterbender Mann an der Küste der Normandie mit letzter Kraft in den Boden zu schreiben. Die Buchstaben führen zu dem Personenschützer der französischen Regierung, Nicolas Guerlain. Nicolas erfährt, dass am Jahrestag der Alliierten-Landung, ein Anschlag auf die Feierlichkeiten in der Normandie droht. Somit beginnt ein mörderisches Spiel, welches er unbedingt gewinnen muss, denn der Einsatz ist so hoch wie nie!

Bild Gezeitenspiel.jpg
Benjamin Cors; dtv premium, ISBN 978-3-4232-1773-6, € 16,40

Gier: Wie weit würdest du gehen?

Menschen demonstrieren gegen die Folgen einer neuen Wirtschaftskrise, die Banken, Unternehmen und den Staat in den Bankrott treibt. Bei einem Sondergipfel sollen Lösungen gefunden werden. Nobelpreisträger Herbert Thompson bringt eine mit, welche verspricht, die Welt zu verändern. Doch bevor er sie vorstellen kann, stirbt er bei einem Autounfall. Ein Zeuge beweist jedoch, dass es Mord war. Jan Wutte will wissen was hinter Thompson’s Lösung steckt, aber die Mörder sind ihm dicht auf den Fersen.

Bild gier.jpg
Marc Elsberg; Blanvalet Verlag, ISBN 978-3-7645-0632-2, € 24,70

Der verlorene Sohn

In den USA wird ein Attentat auf den Präsidentschaftskandidaten verübt. Der Arzt Paul Allen verfolgt das Geschehen in den Nachrichten und erkennt dabei den Täter – es ist sein Sohn Danny, der bei seiner Exfrau aufwuchs. Von Schuldgefühlen getrieben, weil er sich nicht genug um Danny gekümmert hat, will Paul dessen Unschuld beweisen. Doch er stößt schnell an seine Grenzen. Wie gut kennt er seinen eigenen Sohn wirklich?

Bild Verlorene Sohn.jpg
Noah Hawley; Goldmann Verlag, ISBN 978-3-4424-8726-4, € 11,40

The Wrong Girl

Julie glaubt, dass ihr Mann Matt sie betrügt. Um sich abzulenken, geht sie joggen, dabei wird Julie in einen merkwürdigen Unfall verwickelt.  Da ihr Mann Matt das Geschehen als eine Wahnvorstellung abtut, glaubt sie selbst nicht mehr an das, was sie gesehen hat. Doch zur gleichen Zeit wird in der Nähe eine Frauenleiche gefunden. Bei der Toten handelt es sich um Matts erste Ehefrau und alles deutet auf Julie als Täterin hin ...

Bild the wrong girl.jpeg
Megan Goldin; Piper, ISBN 978-3-4923-1368-1, € 10,30

Tannenstein

Ein abgelegener Ort nahe der tschechischen Grenze. Elf Tote. Bei dem Killer handelt es sich um einen Wanderer. Er kommt aus dem nichts, tötet und verschwindet wieder. Der Einzige, der sich ihm in den Weg stellt, ist der Ex-Polizist Alexander Born, dessen Geliebte ebenfalls vom Wanderer getötet wurde. Der Beginn einer gnadenlosen Hetzjagd, die dort endet, wo alles begann: Tannenstein.

Bild Tannenstein.jpg
Linus Geschke; dtv premium, ISBN 978-3-4232-6218-7, € 16,40