Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 23.02.2022

So erhöhen Sie Ihre Chancen bei der Jobsuche

Mit einigen Tipps können Sie die Jobsuche deutlich erfolgreicher gestalten. Wir erklären Ihnen im Folgenden, worauf es zu achten gilt.

Themen:

Erfolgreiche Jobsuche mit diesen Tipps

Sie befinden sich aktuell auf Jobsuche? Online-Jobbörsen können Sie dabei effizient unterstützen. Trotzdem sollten Sie bei der Jobsuche einige wichtige Dinge beachten, damit die Suche auch erfolgreich ist. Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie Ihre Chancen erhöhen.

Nach welchem Job wird gesucht?

Bevor die Jobsuche beginnen kann, sollten Sie klar definieren, nach welchem Job Sie eigentlich suchen. Welche Fähigkeiten besitzen Sie, in welchen Branchen haben Sie bereits Erfahrungen gesammelt und welche Tätigkeiten liegen Ihnen? Beantworten Sie diese Fragen für sich sowie schriftlich in Ihrem Lebenslauf. Gleichzeitig sind die Überlegungen die Grundlage für Ihre Stellensuche, nur so können Sie sich auf passende Ausschreibungen bewerben.

Bild 234.png (1)
© pixabay

Die richtige Jobbörse bzw. Job-Plattform

Es gibt viele verschiedene Jobbörsen, so auch Jobs und Stellenangebote in der Steiermark. Verschaffen Sie sich zunächst einen Überblick über die verschiedenen Portale, gut ist es jedoch immer, wenn diese einen regionalen Bezug haben. So haben Sie mehr Jobs aus der direkten Umgebung zur Auswahl, was häufig eines der wichtigsten Kriterien für Bewerber ist. Ansonsten sollten Sie mit der größten Plattform beginnen und sich dann zu kleineren Anbietern weiterarbeiten.

Ein Blick auf die Karriereseiten von Unternehmen selbst zahlt sich oft aus, häufig werden dort bestimmte Stellen zuerst ausgeschrieben. Aber auch über soziale Netzwerke kann man die Chance haben, mit Personalverantwortlichen in Kontakt zu kommen. Auf das persönliche Netzwerk zurückzugreifen lohnt sich. Beschränken Sie Ihre Jobsuche nie auf nur einen Kanal, sondern strecken Sie Ihre Fühler in verschiedene Richtungen aus.

Tipps für eine gelungene Stellensuche

Im Folgenden nun die wichtigsten Tipps, wie Sie Ihre Stellensuche erfolgreich gestalten:

Jobalarm

Die meisten Jobplattformen bieten Jobalarme an. Je nach eingegebenen Kriterien, Position, Branche und Region, werden Ihnen passende Jobs zugesendet. So müssen Sie nicht selbst danach suchen, sondern erhalten diese als Push-Nachricht oder E-Mail auf Ihr Handy. Das vereinfacht die Jobsuche um einiges.

Social Media Profil

Viele Personaler recherchieren mithilfe von Google und sozialen Netzwerken nach dem Bewerber, bevor in Kontakt getreten wird. Daher sollten Sie zu Beginn Ihrer Bewerbungsphase darauf achten, dass alle Informationen und Einträge Ihrer Bewerbung dienlich sind. Passen Sie Ihre Social Media Profile an und machen Sie Dinge, die eventuell schaden könnten, unsichtbar.

Ein starker Lebenslauf

Beim Lebenslauf ist es immer wichtig, ein modernes Design zu wählen und alle Einträge aktuell zu halten. Bereits auf den ersten Blick sollte dem Personalverantwortlichen klar sein, was Sie beruflich bereits an Erfahrungen gesammelt haben und welche Fähigkeiten Sie besitzen. Beschreiben Sie detailliert und prägnant, welche Stationen Ihre Laufbahn auszeichnen und konzentrieren Sie sich dabei auf die relevantesten und jüngsten Informationen. Der Lebenslauf sollte insgesamt maximal zwei Seiten lang sein, im besten Fall bringen Sie alles auf einer unter.

Lassen Sie den Lebenslauf auch gegenlesen, insbesondere Rechtschreib- oder Grammatikfehler sorgen für einen sehr schlechten Eindruck. Versuchen Sie auch mögliche Schlüsselwörter aus der Stellenausschreibung im Lebenslauf unterzubringen, viele Unternehmen nutzen mittlerweile eine Software zur Bearbeitung der Bewerbungen. Diese scannt die Lebensläufe nach bestimmten Keywords und Qualifikationen ab und sortiert die Bewerbungen für den Personaler vor. Dabei möchte man natürlich nicht bereits aussortiert werden.

Kreative Bewerbungen

Versuchen Sie in der Menge der vielen Bewerbungen aufzufallen: Durch Kreativität und Enthusiasmus können Sie auf sich aufmerksam machen. Kreative Bewerbungen, ungewöhnliche Videos oder das Design eines neuen Produktes erzeugen Aufmerksamkeit und sind einen Versuch wert. Nur durch das Auffallen kann man jedoch keinen neuen Job ergattern, auch inhaltlich sollten Sie etwas zu bieten haben.

Initiative Bewerbung

Sehr empfehlenswert ist ebenso eine Initiativbewerbung. Diese suggeriert echtes Interesse und Engagement. Rund 15–20 % aller Arbeitsplätze werden von proaktiven Bewerbern erobert. Gehen Sie strategisch an die Sache heran und planen Sie Ihre Initiativbewerbung. Seien Sie flexibel und dynamisch, eine Bewerbung ohne offizielle Ausschreibung ist ein Zeichen großer Motivation. Zudem ist da die Konkurrenz deutlich geringer.

Orientieren Sie sich an diesen Tipps, um aus der Menge herauszustechen und Ihre Chancen zu erhöhen. Trotzdem legen eine gute Qualifikation und entsprechende Berufserfahrung immer die Grundlage für einen neuen Job. Versuchen Sie die vorhandenen Fähigkeiten so gut es geht in Szene zu setzen.