Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 28.04.2015

Ran an den Herd!

Vegetarisch, glutenfrei oder mit ganz viel Fleisch: Selber kochen macht Spaß und schmeckt gleich doppelt so gut. Wir zeigen euch die Kochbuch-Lieblinge der Redaktion.

Bild shutterstock_197737715.jpg
Was kocht ihr heute? (© Shutterstock)
Unsere Kochbuchlieblinge
Bild Moriarty_Pglutenfrei_151189_300dpi.jpg
Alle Betroffenen von Zöliakie und Glutenunverträglichkeit wissen aus leidvoller Erfahrung, dass "normale" Kochbücher nicht für sie gemacht sind und dass Kochbücher mit glutenfreien Rezepten eher Schonkost als leckeres Essen bieten. Verzicht lautet der Leitsatz meistens. Damit ist jetzt Schluss. Denn das vorliegende Kochbuch bietet über 100 Rezepte für jeden Anlass, von Partysnacks über Vor- und Hauptspeisen bis zu Desserts, bei denen kein Gedanke an Verzicht aufkommt. Da isst jeder gerne mit, auch wenn er gar nicht glutenfrei essen müsste. "Glutenfrei", Südwest-Verlag, ISBN: 978-3-517-09371-0; € 18,50
Bild 9783833828485.jpg
Hier werden die wichtigsten Produkte der vegetarischen Küche in fundierten Texten und opulenten Bildern vorgestellt. 13 namhafte Spitzenköche steuerten etwa 180 köstliche und raffinierte Rezepte bei, etwa Belper Knolle mit Pesto und gewürzten Mandeln, Pikanter Kaiserschmarrn mit Quitte und Spitzmorcheln oder Käse-Soufflee mit Feldsalat, Birnen und Rote-Bete Chips, die von Joerg Lehmann gekonnt in Szene gesetzt wurden. Dazu gibt es interessante Infos zum Thema Vegetarische Küche - feuilletonistisch serviert. Dieses Buch im edlen Schmuckschuber ist ein Muss für alle anspruchsvollen Vegetarier und Nicht-Vegetarier. "Vegetarisch", Teubner, ISBN: 9783833828485; € 102,70
Bild mini_cupcakes.jpg
Sie sind zu hübsch, um sie zu essen, aber auch zu lecker, um es nicht zu tun. Mini Cupcakes sind die kleinen Helden in Renate Grubers Backstube. „Denn das größte Glück steckt in den kleinen Dingen des Lebens“, sagt die passionierte Konditorin. Von fruchtigen Pina Colada-Mini Cupcakes über cremige Johannisbeere-Schoko-Kreationen bis zu veganen Kokos-Stracciatella-Toppings: Die kleinen Glücksbringer beweisen, dass es nicht auf die Größe ankommt! "Mini Cupcakes", Brandstätter Verlag, ISBN: 978-3-85033-861-5; € 25
Bild 460439643-64831786_526-ja34.jpg
TEUBNER kochen Fleisch bietet über 50 raffinierte Rezepte von Spitzenköchen, die hier für den ambitionierten Hobbykoch nachkochbar gemacht wurden. Zu jedem Rezept liefert TEUBNER Hintergrundinformationen wie Warenkunde, relevante Küchenpraxis und sapnnende Reportagen rund ums jeweilige Thema. Das alles in einem frischen modernen Layout mit vielen brillanten Fotos. "Fleisch", Teubner, ISBN: 9783833843044; € 30,90
Bild 978-3-7995-0648-9.jpg
Klein, köstlich, schnell gemacht: Mug Cakes sind der neue Trend! Die kleinen Rührkuchen aus der Mikrowelle werden immer beliebter. Jetzt gibt es 30 neue Mug-Cake-Rezepte für Schokoholics: Mit verschiedenen Schokoladensorten, mit Schoko plus einem Extra-Geschmack wie Nuss oder Orange, mit einem flüssigem Kern aus Karamell oder Marmelade und verstrudelt, z.B. mit geschmolzenen Marshmallows. "Schoko Mug Cakes", Thorbecke Verlag, ISBN: 978-3-7995-0648-9; € 9,99
Bild sommerkueche-download_0.jpg
Ein strahlender Sommertag, ein gemütlicher Platz im Freien, kühle Drinks – und der Geschmack des Sommers: Paul Ivic zaubert eine herzhafte vegetarische Küche aus der Vielfalt an Zutaten, die uns der Sommer schenkt. Denn die vegetarische Sommerküche bietet viel mehr als Mozzarella-Tomaten-Spieße oder Schafskäse mit Gemüse vom Grill. "Vegetarische Sommerküche", Brandstätter, ISBN: 978-3-85033-853-0; € 25
Bild expresskochen_vegetarisch.jpg
Oje, jetzt ist es schon wieder so spät und ich weiß gar nicht, was ich heute kochen soll! Kennen Sie das auch? Die Zeit rennt Ihnen davon, und dabei möchten Sie für Ihre Lieben noch schnell etwas Leckeres kochen – am besten etwas Vegetarisches, das alle glücklich macht und schmeckt! Mit Expresskochen vegetarisch geht lecker Sattwerden jetzt ganz ohne Stress: Das handliche, praktische Buch der beliebten GU-Reihe „Expresskochen“ bietet die perfekte Lösung für alle, die mit wenig Aufwand und viel Genuss in maximal 30 Minuten raffinierte Veggiegerichte auf den Tisch zaubern möchten. "Expresskochen vegetarisch", GU, ISBN: 978-3833841248; € 8,99
Bild 978-3-7995-0587-1.jpg
Brot backen, das hieß früher: den Teig mit den Händen kneten, den Duft des Holzfeuers und des knusprigen Brotes genießen. Gönnen Sie sich diesen Genuss auch im Zeitalter von Küchenmaschine und Elektroherd! "Brot", Thorbecke Verlag, ISBN: 978-3-7995-0587-1; € 19,99
Bild spitzenkoch_in_sieben_tagen-9783423280334.jpg
Vom kulinarischen Vollversager zum Spitzenkoch: Geht das? In nur sieben Tagen? Stefan Maiwald will es versuchen. Er trifft Köche, die mit Sternen und Hauben dekoriert sind, und lässt sich alles beibringen, von der Vorspeise bis zum Dessert, Fisch, Fleisch, vegan, ethnisch, molekular: Stefan Maiwald gibt alles, lernt alles, kocht alles - zumindest versucht er es. "Spitzenkoch in sieben Tagen", DTV, ISBN: 978-3-423-28033-4; € 18,40
Bild sushi.jpg
In Japan ist Sushizubereiten fast eine Wissenschaft für sich. Aber zum Glück geht es auch ganz einfach! Mit dem GU-Küchenratgeber Sushi können sich selbst Anfänger an die Asia-Röllchen wagen - sogar, wenn sie bisher bei Nigiri, Hosomaki oder Temaki nur Bahnhof verstanden haben. Der Reis ist fix gekocht, und los geht es! "Sushi", GU, ISBN: 978-3833839672; € 8,99
Bild 9783708806419.jpg
In Supermärkten ist von Billig- bis Bioprodukten alles zu haben – geliefert aus Österreich, Deutschland und dem Rest der Welt. Versetzt mit Emulgatoren, Geschmacksverstärkern, Hefe und vielem mehr. Mittlerweile jedoch gibt es Alternativen zu diesen Produkten: Aus kleinen Betrieben, die ohne diese Zusätze arbeiten, vor allem Selbstversorgung aus dem eigenen Garten. "Leb wohl, Supermarkt", styriabooks, ISBN: 978-3-7088-0641-9; € 17,99
Bild Weidhofer__Das_Czernowitzer_Kochbuch_5cm_01.jpg
In Czernowitz haben viele Volksgruppen der ehemaligen Habsburgermonarchie ihre Spuren hinterlassen. Nicht umsonst nannte man die Hauptstadt der Bukowina „Klein-Wien des Ostens“. Das kulinarische Erbe der ukrainischen, rumänischen, jüdischen, deutschen und polnischen Bevölkerung wird in diesem Buch vorgestellt und so aufbereitet, dass die schmackhaften Gerichte auch heutzutage problemlos nachzukochen sind. "Das Czernowitzer Kochbuch", Leopold Stocket Verlag, ISBN: 978-3-7020-1255-7; € 19,90
Bild 9783990110652_Cover_300dpi.jpg
Man nehme eine Küche, Inspirationen durch Kochbücher, Reisen, Erzählungen und Restaurants … Aus ihrer Leidenschaft für gutes Essen entstand eine Idee, dann eine Passion und am Ende ein Projekt – die beiden Genussmenschen und erfolgreichen Foodblogger Antonia Kögl und Benedikt Steinle präsentieren ihr erstes Kochbuch. Eine ehrliche, einfache Küche mit schnellen Gerichten, die ohne teure Zutaten und Foodstyling abends nach der Arbeit in der heimischen Küche gezaubert werden. Aus klugen Geschmackskombinationen ergeben sich so mit minimalem Aufwand raffinierte Gerichte. "Because you are hungry", Edition Styria, ISBN: 978-3-99011-065-2; € 19,99
Bild Burger - 300dpi.jpg
Im neuen GU-Küchenratgeber Burger gibt es die besten Rezepte für saftige Hamburger, würzige Cheeseburger und viele neue überraschende Ideen mit Fisch, Geflügel oder auch vegetarischen Pattys. Das Beste: Anleitungen für selbst gemachte Buns und Saucen machen den Burgergenuss so richtig rund! "Burger", GU, ISBN: 9783833839627; € 8,99