Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 10.04.2020

Nudeln spenden – Menschen helfen!

Die beiden Brüder Jürgen und Markus Ebert haben vergangene Woche in der Start-Up-Show „2 Minuten 2 Millionen“ auf Puls4 ihr Unternehmen „pastafani“ den Investoren erfolgreich vorgestellt. Nun starten sie in Kooperation mit der Obdachlosen-Hilfsaktion aus Oberösterreich eine Spenden-Aktion, mit der sie bedürftige Menschen in sozialen Einrichtungen unterstützen wollen.

Bild 1.jpg
Pasta und andere Genüsse findet man bei pastafani ebenso wie Rezepte und das #stayhome Spenden-Paket (© pastafani)

Die Corona-Krise setzt der heimischen Wirtschaft schwer zu – Geschäfte und Betriebe müssen schließen, doch auch soziale Einrichtungen bekommen den Shutdown deutlich zu spüren. Umso mehr benötigt es in Zeiten wie diesen ein verstärktes Engagement und kreative Lösungswege, um auch den Schwächsten unserer Gesellschaft zu helfen. Ein gutes Beispiel für Kreativität und Engagement ist das Linzer Start-up pastafani, das sich auf Teigwaren, Sugo's, Pesti & Öle spezialisiert hat – und jetzt zum Nudelspenden aufruft! 

Ein Anruf, viel Menschlichkeit. 

Jürgen Ebert nahm schnell den Hörer zur Hand um jene zu unterstützen, die die Hilfe dringend benötigen. Die Obdachlosen-Hilfsaktion (www.obdachlosenhilfsaktion.at) von Obmann Walter Kreische aus Oberösterreich beliefert und verteilt gespendete Güter an nahezu alle öffentlichen Einrichtungen in Oberösterreich, sowie auch an mehrere private Einrichtungen in Salzburg und Wien, die keine öffentlichen Gelder erhalten. Tatsächlich besteht hier derzeit auch ein großer Bedarf, denn gerade in Zeiten, in denen ein Großteil der Bevölkerung selbst den Gürtel enger schnallen muss, erfahren auch Spenden einen deutlichen Rückgang. „Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass soziale Essensstellen & Suppenküchen sehr froh über Nudel-Spenden sind und diese gut gebrauchen können. Wir selbst spenden mehrmals jährlich Teigwaren an verschiedene Einrichtungen, wie zum Beispiel an die Caritas oder eben die Obdachlosen-Hilfe. In Krisenzeiten wollen wir unser soziales Engagement verstärken, für ein junges Unternehmen wie unseres ist diese Herausforderung umso größer. Deswegen dachten wir uns, dass mit Unterstützung der ÖsterreicherInnen trotzdem eine gute Tat der Solidarität vollbracht werden kann, indem jeder selbst einen 5-Kilogramm-Sack Nudeln an die Obdachlosen-Hilfsaktion spenden kann.“ so der Geschäftsführer Jürgen Ebert. 

 

pastafani – ein Genuss für alle!
Bild Pastafani_2m2m_S7 (c) PULS 4_Gerry Frank (12).jpg

Die Brüder Jürgen und Markus Ebert haben erfolgreich ihr Unternehmen pastafani beim TV-Format "2 Minuten 2 Millionen" präsentiert. (© Puls4/Gerry Frank)

Bild Sortiment Collection.png

Ob mit Knoblauch, Chili, Kräuter oder einfach "Natur pur" – das Sortiment vom Linzer Unternehmen pastafani trifft garantiert jeden Geschmack! (© pastafani) 

 

 

Hier Freude spenden!

Du willst auch helfen? Mit der Spendenaktion von pastafani kann sich online über den Onlineshop (www.pastafani.com) nun auch jeder selbst beteiligen und etwas Gutes tun, indem man Nudeln im 5-Kilogramm-Sack an die Obdachlosen-Hilfsaktion spendet. Dort kümmert man sich um die sinnvolle Verteilung der Spenden an die jeweiligen Einrichtungen.

Die Unternehmer bieten das Spendenpaket zu einem stark vergünstigten Preis an und verzichten dabei auf ihre Gewinne, die Versandkosten werden ebenfalls übernommen.

 

Die OBERÖSTERREICHERIN sagt DANKE zu der gelungenen Aktion! 

 

Bild stayhome-spenden-box.jpg
Das #stayhome-Nudelpackerl geht direkt an die Obdachlosen-Hilfsaktion. (© pastafani)