Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 17.09.2019

Neues für kleine Bücherwürmer

Lesen macht Spaß und bereitet Freude, bei kleinen wie auch bei großen Lesern. Wir haben wieder jede Menge Buchtipps für die kleinsten Leser unter uns parat, welche für endlosen Lesespaß sorgen: spannende, lustige und schöne Geschichten zum Vorlesen und Selbstlesen!

Bild shutterstock_365175962.jpg
© Shutterstock
Unsere Buchtipps
Bild spielen.jpg

Hallo, willst du mit mir spielen?

Das kleine Kätzchen ist allein zu Haus, und ihm ist sooo langweilig. Es braucht dringend jemanden, der mit ihm spielt, ihm etwas zu fressen gibt oder mit ihm den Nachbarshund Lumpi verjagt. Machst du mit?

Boje Verlag, Sophie Schoenwald, mit Illustrationen von Nadine Reitz, ISBN: 978-3-414-82544-5, Altersempfehlung: ab 2 Jahren, € 9,20

Bild Du gibst immer.png

Du gibst immer auf mich acht

Mit Kindern beten

Ein wunderschön illustriertes Kindergebete-Buch ab 4 Jahren, mit einer kurzen Einführung für die Eltern. Geschrieben von der bekannten Theologin und sechsfachen Großmutter Margot Käßmann – zusammen mit ihrer Tochter Lea, die selbst Mutter eines kleinen Jungen ist.

Wie schön ist es, zu wissen: Gott ist immer bei mir. Was auch immer mich bedrückt, wenn ich Angst habe oder es Streit gab – ich kann ihm alles sagen. Und ihn darum bitten, auf mich, meine Eltern und Freunde aufzupassen.

Es gibt viele Gelegenheiten, ein Gebet zu sprechen. Margot Käßmann und Lea Käßmann haben für dieses Kindergebet-Buch Tisch-Gebete, Dank-Gebete, Morgen- und Abend-Gebete, Gute-Nacht-Gebete und Gebete bei Sorgen zusammengestellt. Darunter sind viele neu formulierte Gebete, die schon die Kleinsten mitsprechen können und eine Auswahl der beliebtesten »klassischen« Kindergebete.

Zauberhaft illustriert von Melanie Brockamp.

bene! Verlag, Margot Käßmann, Lea Käßmann, ISBN: 978-3-96340-090-2, Altersempfehlung: 4-6 Jahre, € 12,40

Bild Zimteis.jpg

Zimteis mit Honig

Moritz verbringt viel Zeit im Einkaufszentrum. Das ist ganz normal, weil seine Eltern dort einen Eissalon führen. Moritz hilft nach der Schule meistens im Salon mit. Mila ist auch oft im Einkaufszentrum, eigentlich täglich, wie Moritz bald feststellt. Sie hat nie genug Geld mit, um sich ein Eis zu kaufen, also schenkt ihr Moritz eine Portion Zimteis mit Honig – eine Sorte, die kaum jemand mag. Moritz fallen immer wieder Ungereimtheiten auf. Warum verpasst er ihre Mutter immer ganz knapp? Warum muss Mila nicht in die Schule, wenn er in die Schule geht? Und was hat Mila in dem geschlossenen Teppichgeschäft zu suchen?

Langsam wird Moritz klar, dass Mila gar kein Zuhause hat, und er weiß nicht, was er tun soll, um seine Freundin nicht in Schwierigkeiten zu bringen …

Spannend, einfühlsam und kindgerecht nähert sich Barbara Schinko dem Thema Obdachlosigkeit an. Sie lässt ihre Protagonisten vorsichtig zu einem möglichen Ausweg finden. Ulrike Möltgen, preisgekrönte Illustratorin, steuert zarte und gleichzeitig kraftvolle Bilder bei.

Picus Verlag, Barbara Schinko, Illustrationen von Ulrike Möltgen, ISBN: 978-3-7117-4012-0, ab 8 Jahren, € 14

Bild Wie viel wärmer.jpg

Wie viel wärmer ist 1 Grad?

Was beim Klimawandel passiert

Wird es wirklich immer wärmer? Kann man ein Grad Unterschied überhaupt spüren? Kinder wollen verstehen, was Klimawandel bedeutet. In anschaulichen Bildern und kurzen Texten werden die Zusammenhänge erklärt: Warum gibt es auf der Erde verschiedene Klimazonen? Wie funktioniert der Treibhauseffekt? Woher weiß man, wie das Klima früher war? Es wird auch gezeigt, wie unser Handeln im Alltag das Klima beeinflusst. Und wie jeder die Erde schützen kann!

Beltz & Gelberg Verlag, Kristina Scharmacher-Schreiber / Stephanie Marian, ISBN: 978-3-407-75469-1, ab 7 Jahren, € 15,40