Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 12.07.2022

Neue Uniformen für den TVB Attersee-Attergau

Gemeinsam mit dem TVB Attersee-Attergau startete die OBERÖSTERREICHERIN im Februar 2022 einen Designeraufruf. Gesucht wurden DesignerInnen aus Österreich, welche die neuen Uniformen der MitarbeiterInnen des Tourismusverbands Attersee-Attergau entwerfen. Unter den zahlreichen Rückmeldungen konnten sich die SchülerInnen der Höheren Lehranstalt für Mode und Bekleidungstechnik durchsetzen.

Bild silhouttenFoto_TVBAtterseeAttergau.jpg (1)
© Simone Süß/ TVB Attersee-Attergau

Im Rahmen eines Designerwettbewerbs suchte der Tourismusverband Attersee-Attergau nach neuen Uniformentwürfen für seine Mitarbeiterinnen. Die einzigen Vorgaben: Das Design soll zeitgemäß sein und die Mitarbeiter können sich, durch ein Mix & Match Baukastensystem, die unterschiedlichen Outfits selbst zusammenstellen. Neben selbstständigen Designern konnten sich auch Schulen bewerben. Final überzeugten die Entwürfe der SchülerInnen der Höheren Lehranstalt für Mode und Bekleidungstechnik der HLMW9 Michlbeuern in Wien

 

Mit Bravour gemeistert
Für die Präsentation der Entwürfe wurde Geschäftsführerin Angelina Eggl nach Wien eingeladen. Das Baukastensystem stellte die Schüler zunächst vor eine große Herausforderung, welche aber dank der Pädagoginnen aus dem Fachbereich Mode, Eveline Kopf-Straßegger und Sabine Desbonnets, gelöst werden konnte. So wurde von einigen Mitarbeitern die Silhouette aufgezeichnet, um auf unterschiedliche Figuren perfekt eingehen zu können. Aus rund 30 unterschiedlichen Modellen wurden insgesamt neun von Angelina Eggl ausgesucht. Die ausgewählten Modelle werden realisiert. „Wir sind von dem Engagement und den Vorschlägen der SchülerInnen begeistert", freut sich Eggl und betont, „auch die Präsentation auf den Moodboards war wirklich sehr gelungen!“

 

Letzter Feinschliff
Im nächsten Schritt werden die ausgewählten Modelle mit Farb- und Stoffentwürfen versehen sowie technische Schnittmuster von den Schülern vorbereitet. Anschließend werden die Uniformen durch eine Schneiderin realisiert. Für die Bemühungen der SchülerInnen und Pädagoginnen plant der Tourismusverband im Juni 2023 einen gemeinsamen „Attersee-Attergau-Tag“.