Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 15.09.2016

Mit einem Ziel vor Augen Richtung Traumfigur

Natürlich hat jeder von uns seine ganz persönliche(n) Problemzone(n). Im Büro jammert die eine über ihre dicken Beine, der/die andere über den verfluchten Hüftspeck und wieder eine andere über die schlaffen Oberarme. Wir haben uns daher ganz bewusst unsere ganz individuellen Ziele gesetzt und wollen euch diese natürlich nicht vorenthalten!

Bild Fitness (3)
© Mathias Lauringer

Medienberater und Redakteur Wolfram (li.): 

"Ich war schon immer sportlich und noch nie dick. Seit meinem fünften Lebensjahr betreibe ich Sport, manchmal mehr, manchmal weniger. Die Lebensgewohnheiten ändern sich aber ständig. Jetzt war es an der Zeit, dem Bauchspeck den Kampf anzusagen: 'Sixpack bis Weihnachten' klang irgendwie verlockend – und wenig glaubwürdig. ABER: Mal schau'n, ob es mit einer Umstellung der Gewohnheiten (Schokolade oder Chips am Abend) und verändertem Training vielleicht klappt." 

Geschäftsführer und Anzeigenleiter Josef (re.): 

"Um meine Figur wieder in Schwung zu bringen, ist es mir ein großes Anliegen, meine Bauch- und Schultermuskulatur zu definieren. Ich will mich einfach wieder fitter fühlen und gesund ernähren. Dabei würde es mir natürlich nichts ausmachen, ein paar unnötige Kilos zu verlieren."

 

Bild Fitness
© Mathias Lauringer

Redakteurin Denise (li.): 

"Also, ein Sixpack muss es ja wirklich nicht gleich sein. Aber so ein paar kleine (Kilo-)Grämmchen dürfen schon weg für das Gesamtbild, immerhin will frau ja auch beim weihnachtlichen Keksebacken eine gute Figur machen. Den Fokus aber lege ich auf meine Fitness: Als ehemalige Nicht-Sportlerin möchte ich beim Walken nicht sofort aus der Puste kommen, Wandern ohne Muskelkater danach überstehen und mich einfach wohler fühlen in meiner Haut."

Grafikerin Celine (Mi.): 

"Ich trainiere besonders, um straffere und dünnere Beine zu bekommen und freue mich auf ein fittes und gesundes Körpergefühl."

Lehrling Melanie (re.): 

"Ich möchte gerne fitter werden, Muskeln aufbauen und vor allem meinen Hüftspeck verlieren. Mir ist es wichtig, mich gesünder zu ernähren – und auch mein Training nach Weihnachten noch beizubehalten."

Bild Fitness (2)
© Mathias Lauringer

Medienberaterin Lisa (li.): 

"Mein Ziel beim 'Sixpack bis Weihnachten' ist es, fit und gesund zu leben. Ich möchte sportlicher aussehen und meinen gesamten Körper fitter wirken lassen."

Slavica, Verkaufsinnendienst (Mi.): 

"Mein Ziel ist es, meinen Bauch weg zu trainieren."

Redakteurin Nicole (re.): 

"Ich würde grundsätzlich gern fit und gesund bleiben, meine Mitte (Rumpf, Bauch, Rücken) stabilisieren und kräftigen, damit ich später mal kein Kreuzweh bekomme, Schultern sowie den oberen Rückenbereich stärken, um Verspannungen (ich sitze halt doch viel am Schreibtisch) vorzubeugen, und ich würde besonders im Bauchbereich gern wieder etwas straffer werden, weil ich da in den vergangenen Monaten sehr nachlässig war und dementsprechend schaut das jetzt auch aus."

Bild Fitness (5)
© Mathias Lauringer

Büroorganisatorin Kerstin (li.): 

"Ich nutze das Training, um fitter zu werden. Mein Ziel ist es, meinen gesamten Körper zu definieren, den Fokus setze ich dabei auf meinen Bauch."

Medienberaterin Dietlinde (Mi.): 

"Für Weihnachten habe ich mir viel vorgenommen. Eine Gewichtsreduktion von 7 bis 10 Kilo wäre optimal, dadurch will ich vor allem meinen Bauchumfang reduzieren und mein biologisches Alter wieder um zehn Jahre ‚verjüngern’."

Chefredakteurin Ulli (re.): 

"Mir geht es gar nicht so darum, abzunehmen, ich möchte einfach fitter werden. Es muss ja nicht gleich ein Sixpack sein, aber ein strammerer Bauch wäre schon ein Hit!" 

Bild Fitness (4)
© Mathias Lauringer

Medienberaterin Andrea (li.): 

"Die ewig verfluchten drei, vier Kilos sollen durch das Training verfliegen. Ich will mir bewusst eine gezielte und kontrollierte gesundheitliche Ernährung aneignen, um mich ganzheitlich fitter zu fühlen."

Praktikantin Rebecca (re.): 

"Ich will meinen Oberschenkeln an den Kragen gehen und mir einen Apfel-Po – am liebsten à la Victoria Secret Models – antrainieren. Natürlich freue ich mich auch, wenn dabei ein paar Kilos purzeln."

 

Trendy beim Sport:
Unsere Outfits von Adidas, Nike, Under Amor & Sketchers sind von INTERSPORT Stöcker in Eferding. 

www.intersport-stoecker.at