Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 28.05.2020

Lesenswert

Buchtipps aus der Leseecke

Bild shutterstock_562219663.jpg
© Shutterstock
Unsere Buchtipps:
Bild Der Genuss wächst vor der Tür.jpg

Der Genuss wächst vor der Tür

Tipps und Rezepte für Obst und Gemüse

Es kann unglaublich glücklich machen, selbst angebautes Obst und Gemüse zu ernten und in der Küche zu verwenden sowie im Winter eingelegtes oder gut gelagertes Gemüse aus der Speisekammer zu holen.

Karoline Jönsson lebt und liebt das »Abenteuer Landleben« von ganzem Herzen: In ihrem Küchengarten, im Gewächshaus, im Obst- oder Kräutergarten sowie in der freien Natur findet sie alles, was sie für ihre Ernährung braucht. In ihrem neuen Buch gibt sie neben zahlreichen Rezepten viele Tipps zum Pflanzen und Ernten aus dem eigenen Garten.

Thorbecke Verlag, Karoline Jönsson, ISBN 978-3-7995-1375-3, € 22,70,-

Bild Grün für Gäste.jpg

Grün für Gäste

Vegetarische Menüs aus aller Welt

Freunde und Familie einladen, zusammen kochen und genießen, gemeinsam Zeit verbringen ... und dabei immer wieder Neues, Ungewöhnliches oder gar Fremdes ausprobieren. Bei Mia Frogners Rezepten aus aller Welt ist für jeden etwas dabei: Mia lädt ihre Gäste zum Sushi- oder Pizzafest sowie zur Dumpling-, Bowl- oder Mezeparty ein. Am Ende stehen vielerlei kulinarische Köstlichkeiten zum Teilen und Genießen auf dem Tisch – so geht unkompliziertes Zusammensein von seiner schönsten Seite!

Thorbecke Verlag, Mia Frogner, ISBN: 978-3-7995-1423-1, € 26,80,-

Bild Kochen wie in Österreich.jpg

Kochen wie in Österreich

Wer Kaiserschmarrn, Frittatensuppe oder Marillenknödel hört, hat sofort wunderbare Bilder vorm inneren Auge, von Almhütten, Sisi-Schlössern, Bergspitzen und Kaffeehäusern. Kochen wie in Österreich von GU bringt die schönsten Storys mit den besten Originalrezepten der Alpenrepublik zusammen, lässt den Wiener Local Alexander Höss Knakal von Kaiserschmarrn und Würstl-Ständen erzählen – und versammelt von der Suppe bis zum Salat, von Hauptgerichten mit Gemüse, Fisch und Fleisch bis zu legendären Kuchen und Torten österreichische Originalrezepte, die Küchengeschichte schrieben: Kaiserguglhupf, Grießnockerlsuppe und Palatschinken, Kalbsbutterschnitzel und Rindsgulasch machen die heimische Küche zum Beisl – auch für Anfänger. Leiwand!

GU Verlag, Alexander Höss-Knakal, ISBN: 978-3-8338-7303-4, € 18,50,-

Bild Bluemnkohl.jpg

Blumenkohl: Kochen mit Köpfchen

Leckere vegetarische und vegane Rezepte mit dem regionalen Wundergemüse

Gemüse mit Superkräften: Entdecken Sie den Alleskönner Blumenkohl! 
Ob frisch oder würzig, elegant oder rustikal – Blumenkohl kann viel mehr, als sein Ruf vermuten lässt. Lange als fade, gekochte Beilage abgetan, wird das Kohlgemüse nun von Köchen auf der ganzen Welt aufregend neu zubereitet – als Salat, Fingerfood, Auflauf, Suppe oder sogar als Dessert. 
Auch Kathy Kordalis liebt die Vielseitigkeit von Blumenkohl. Sie kombiniert die australische Küche mit mediterranem Flair und kreiert eine kreative Rezeptvielfalt von vegetarischen und veganen Gerichten. In ihrem Kochbuch zeigt sie, dass Blumenkohl mehr ist als nur ein klassisches Herbst- oder Wintergemüse: 
• Einfach und entspannt kochen: 60 abwechslungsreiche Rezepte für Antipasti, Fingerfood, Auflauf, Salat oder Suppe 
• Lecker und gesund: Blumenkohl ist reich an Ballaststoffen, Omega-3-Fettsäuren, B-Vitaminen und Mineralien. 
• Bewusst genießen: kreative Rezeptideen für vegetarische und vegane Köstlichkeiten 
• Meister der Tarnung: Blumenkohl als kalorienarme Low Carb Alternative zu Reis, Pizzateig oder Kartoffelpüree 
• Gemüse mit kulinarischem Star-Status: Die Fotos des Londoner Food-Fotograf Mowie Kay setzen die Blumenkohl-Rezepte perfekt in Szene. 

Klassische Rezepte mit modernem Twist – vegetarisch oder vegan 
So haben Sie Blumenkohl noch nie gegessen! Probieren Sie knuspriges Blumenkohl-Katsu-Curry, überbackene Blumenkohl-Tortillas oder dunkle Karamell-Brownies. Jede Zubereitungsmethode verleiht dem Blumenkohl eine neue Dimension des Geschmacks: gebraten, zerkleinert, geschlagen, eingelegt oder geschmort entfaltet das Gemüse immer neue Aromen. 
Kathy Kordalis zeigt, wie Sie das Beste aus diesem charmanten Kreuzblütler herausholen: Lasagne oder Blumenkohlauflauf sind das perfekte Wohlfühlessen für jeden Tag. Mit ausgefallenen und eleganten Gerichten wie Umami-Blumenkohl-Steaks oder Blumenkohl-Soufflés überraschen Sie garantiert Ihre Gäste. Lassen Sie sich von den neuen Zubereitungsmöglichkeiten inspirieren!

LV.Buch, Kathy Kordalis, ISBN: 978-3-7843-5657-0, € 18,50,-

 

Bild Bier.jpg

 

Das österreichische Bier Kochbuch

Hopfen und Malz verloren? Ganz im Gegenteil!

Taliman Sluga hat der Biervielfalt in Österreich abseits der Massenproduktion nachgespürt und bringt uns in einem umfassenden Überblick Österreichs Craft-Beer-Welt näher. Die Reise beginnt mit einer kurzen Kulturgeschichte des Bierbrauens und führt über allerlei Wissenswertes zum Thema – unter anderem über Bierstile, Bierkultur und Biersprache – bis hin zur interessanten Frage, wie sehr das Getränk der Gesundheit zuträglich ist. Außerdem werden rund 25 innovative österreichische Klein-, Gasthaus- und Privatbrauereien mit ihren vorzüglichen handwerklich produzierten Bieren porträtiert.

Abgerundet wird der Band mit einem Rezeptteil, in dem 60 Mal mit und zu Bier gekocht wird: zum Beispiel resche Bierweckerl, ein gesunder Hopfensprossensalat mit Honig-Bierdressing, ein schmackhaftes Schweinsfilet in dunkler Biersauce und zum Dessert eine geeiste Biercreme … Prost, Mahlzeit!

Verlag Anton Pustet, Taliman Sluga, ISBN: 978-3-7025-0973-6, € 19,95,-

Bild Die ideale Ernährung.jpg

Die ideale Ernährung für Ihr Kind

So bleibt Ihre Familie gesund

Eine nährstoffreiche Vollwertkost in den ersten Lebensmonaten und -jahren ist entscheidend für die Gesundheit Ihres Kindes.

In "Die ideale Ernährung für Ihr Kind" machen die Kinderärztin Katherine Erlich (links) und die Ernährungsberaterin Kelly Genzlinger (rechts) deutlich, wie zentral die Bedeutung traditioneller Lebensmittel gerade in dieser Entwicklungsphase ist. Die Autorinnen klären in Anlehnung an die Forschung von Weston A. Price über die besonderen heilsamen Qualitäten von alt­her­gebrachten Superfoods wie Leber, Knochenbrühe, Ghee und Rohmilch auf. Sie geben dabei klare Anweisungen, wann und wie Ihr Kind diese am besten zu sich nehmen sollte. Auf dieser Grundlage lassen sich gesunde und robuste Kinder großziehen.

Diesem Leitgedanken folgend versorgt Sie das Buch mit umfangreichem Wissen:

Ein kompletter Wegweiser für die Ernährung Ihres Kindes: von der Muttermilch über die richtige Beikost bis zur Familienkost

Alle wichtigen Informationen zum Kauf und zur Herstellung von Formulamilch, falls diese aus gesundheitlichen oder anderen Gründen beigefüttert werden muss

Die beste Ernährung für schwangere und stillende Mütter: Mit Tipps zu Stillzeit und Schwangerschaftsvorsorge

Strategien zur Verbesserung des Verdauungs- und Immunsystems sowie der Gehirnfunktion von Babys und Kleinkindern

Die größten Gesundheitsrisiken: Umweltgifte, Fertigprodukte, Soja, raffinierter Zucker, Konservierungs- und chemische Zusatzstoffe

Mit ihrem Konzept verbinden Erlich und Genzlinger die Weisheit unserer Vorfahren mit den neuesten wissenschaftlich geprüften Ernährungsempfehlungen und konnten hiermit in einem der größten ganzheitlichen Gesundheitszentren der USA bereits erstaunliche Erfolge erzielen. In Zeiten, in denen sich chronische Krankheiten und Allergien, Adipositas, ADHS und Verdauungsprobleme unter Kindern immer weiter ausbreiten, ist dieses Plädoyer für eine vollwertige Ernährung unerlässlich und nimmt eine absolute Sonderstellung unter den Ernährungsratgebern ein.

unimedica Verlag, Katherine Erlich, Kelly Genzlinger, ISBN: 978-3-96257-139-9, € 20,40,-

Bild Bäuerinnen.jpg

Bäuerinnen, Brot und Sehnsucht

Über 50 Rezepte für warmes, knuspriges Brot

Ein faszinierender Brot-Trip – oder was freilaufende Gänse und üppige Gemüsegärten mit Brotbacken zu tun haben? Für die meisten wahrscheinlich nicht viel. Wer sich aber mit Elisabeth Ruckser auf die Reise begibt, darf sich nicht nur auf mehr als 50 Lieblingsrezepte, sondern auch auf viele inspirierende Geschichten freuen: von modernen Bäuerinnen, die Brotbacken auf eine ganz neue Art interpretieren.

löwenzahn Verlag, Elisabeth Ruckser, ISBN 978-3-7066-2663-7, € 26,90,-

Bild Backen mit Christina.jpg

Backen mit Christina

Einfache und schnelle Rezepte, die ganz sicher gelingen. U.a. Brot, Semmeln, pikantes Gebäck, Germknödel, Hefezopf

Brot, Gebäck und süße Köstlichkeiten in Windeseile selber backen

20 Minuten sind genug! Davon ist Christina Bauer überzeugt und zeigt, wie Sie zuhause ganz einfach Brot und Gebäck aus dem Ofen zaubern. Das Geheimnis der Seminarbäuerin aus dem Lungau? Sie hat keines. Und genau darauf kommt es an. Mit wenigen Zutaten, unkompliziert und blitzschnell gelingen bei ihr selbst gemachte Semmeln und knuspriges Bauernbrot fürs Frühstück, pikante Schinken-Käse-Stangerl zur Jause und süßer Nussstollen zum Kaffee.

löwenzahn Verlag, Christina Bauer, ISBN 978-3-7066-2628-6, € 25,90,-

Bild Von der Kunst einen Pfirsich.jpg

Von der Kunst einen Pfirsich zu essen

Rezepte und Geschichten einer kulinarischen Weltenbummlerin

An einem warmen Sommerabend in Italien: Diana Henry ist zum ersten Mal in dem kleinen Restaurant und beobachtet die Gäste am Nebentisch, die süße Pfirsichspalten in ihren Weißwein tauchen … Eine erfrischend einfache Nachspeise nach einem üppigen Hauptgericht, und ein geradezu magischer Moment, der Dianas Leidenschaft für das Erstellen kreativer, abwechslungsreicher und saisonaler Menükompositionen aufleben lässt. In Von der Kunst, einen Pfirsich zu essen gewährt sie tiefe Einblicke in ihr Wirken als Köchin, ihre Freude am Feiern, ihre schönsten Reisen und in von diesen inspirierten Rezepte – und erzählt voller Begeisterung vom Zauber des Genusses. Von der Poesie guten Essens: mit dem André Simon Food and Drink Book Award als bestes Kochbuch 2018 ausgezeichnet!

Ars vivendi Verlag, Diana Henry, ISBN 978-3-7472-0101-5, € 30,90,-

Bild Brot und Bier.jpg

 

Brot & Bier

Zum Wohl: Rezepte rund um Bier und Brot

Zuerst entdeckten die Menschen den Anbau von Getreide. Doch was folgte dann als Nächstes - Brot backen oder Bier brauen? Die Antwort auf diese Frage ist unklar. Fest steht, dass Brot und Bier seit Jahrtausenden zu den wichtigsten Lebens- und Genussmitteln der Menschheit zählen.

Dieses Buch kombiniert beides: Vor dem Hintergrund des immer wieder stattfindenden Brot-Festtags auf dem Stiegl-Gut Wildshut haben Ilse Fischer und Alexandra Picker Brot- und Bierrezepte namhafter Köche und Bäcker zusammengetragen

- Weniger ist oft mehr: Mit drei oder vier Zutaten köstliches Brot selber backen

- Rezepte für Sauerteigbrot und Tipps, wie das Anfüttern der hauseigenen Mutterhefe gelingt

- Rezepte zum und mit Bier: Wie sich das beliebte Getränk sogar in süßen Desserts von seiner besten Seite präsentiert

- Vom klassischen Bauernbrot bis zur italienischen Focaccia: ein Streifzug durch beliebte Brotsorten zum Selberbacken

- »Brot und Spiele« im alten Rom und die Verehrung der Göttin Demeter: eine kurze Geschichte des Brots

Backen, kochen, trinken: kulinarischer Genuss mit Brot und Bier

Brot selber backen ist wieder modern: Suchen Sie sich aus Brotrezepten von Helmut Gragger, Claudio Del Principe, »Tom the Baker« Thomas Schmitt, Rudi Pichler und vielen weiteren Ihre persönlichen Lieblinge aus und vervollständigen Sie das Menü mit köstlichen Rezeptideen aus der Stiegl-Brauwelt, von Didi Maier und Andreas Döllerer. Dazu darf natürlich ein kühles, süffiges Bier nicht fehlen!

Servus Verlag, Ilse Fischer, Alexandra Picker, ISBN: 978-3-7104-0248-7, € 14,-