Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 23.10.2019

Lesenswert!

Ob Ratgeber, Sachbuch oder Bildband – bei diesen Titeln ist sicher für jede das Richtige dabei.

Bild shutterstock_86074960.jpg
© Shutterstock
Unsere Buchtipps
Bild Polnische.png

Die Polnische Küche

Traditionelle Gerichte - neu zubereitet

Die besten Rezepte der polnischen Küche: Traditionell oder in leichteren, moderneren und bekömmlicheren Varianten. Abgesehen von polnischen Nationalgerichten wie "Bigos" (Sauerkrauteintopf), "Kotlet devolay" oder Piroggen mit verschiedensten Füllungen gibt es landestypische Suppen wie "Botwinka" oder Saure-Gurken-Suppe und Vorspeisen wie Gemüsesalat mit Mayonnaise oder Heringe aus Kaschuben. Die Auswahl an Kuchen und süßem Gebäck reicht von Krakauer Käsekuchen über "Paczki" (Krapfen) bis hin zu "Mazurek", einem traditionellen Osterkuchen.

Im einleitenden Teil werden auch Land und Leute sowie kulturelle Besonderheiten erläutert. Es finden sich allgemeine Informationen über die polnische Küche und ihre Geschichte, über kulinarische Einflüsse aus anderen Ländern und über in der traditionellen Küche besonders beliebte Produkte.

Leopold Stocker Verlag, Sylwia Erdmanska-Kolanczyk, ISBN: 978-3-7020-1815-3, € 16,90

 

Bild Koch was draus.png

Koch was draus!

Was Spitzenköche aus 5 Zutaten zaubern – Mit Thomas Bühner, Christian Eckhardt, Andy Vorbusch, Sascha Stemberg, Sarah Henke und anderen

Was würde passieren, wenn man Spitzenköchen sagt: „Such dir 5 Zutaten aus und koch was draus!“? Was würde auf dem Teller landen? Welche Ideen gehen Spitzenköchen durch den Kopf? Und was können Hobbyköche von den Profis lernen?

10 Spitzenköche durften sich jeweils 5 Zutaten aussuchen, aus denen sie in ihren Küchen gleich 3 verschiedene Gerichte kochen. Erlaubt sind 2 Bonuszutaten je Gericht sowie Basics wie Salz, Pfeffer, Wasser und öl. Während des Kochens begleitet Stefanie Hiekmann die Köche und dokumentiert den kreativen Prozess in Form einer Reportage. Der Leser erhält wertvolle Tipps, wie die Basis-Gerichte auch Schritt für Schritt verändert und variiert werden können, und lernt so sich an neue Gerichte heranzutasten und die beiden Bereiche Alltags- und Spitzenküche miteinander zu verbinden.

Zu den Teilnehmern gehören teilweise sterneprämierte Spitzenköche wie

– Christian Eckhardt | PURS, Andernach

– Sascha Stemberg | Haus Stemberg, Velbert

– Thomas Bühner | Osnabrück

– Benjamin Gallein | Ole Deele, Burgwedel

– Sarah Henke | Yoso, Andernach

– Andy Vorbusch | Grand Hotel Quellenhof, Bad Ragaz, Schweiz

– Sascha Kemmerer | Kilian Stuba, Hirschegg, österreich

– Mitja Birlo | Silver, Vals, Schweiz

– Tom Elstermeyer | iko, Osnabrück

EMF Verlag, Stefanie Hiekmann, ISBN: 978-3-96093-453-0, € 30,90

 

Bild So lieben wir gemüse.jpg

Kochen mit Martina und Moritz – So lieben wir Gemüse

Unsere persönlichen Lieblingsrezepte

„Hauptsache, Gemüse!“ ist seit Jahrzehnten das Motto der beiden beliebten WDR-Fernsehköche Martina und Moritz. Gemüse spielt in ihrer Küche immer schon die Hauptrolle. Für dieses Buch haben die beiden ihre Lieblingsrezepte rund ums Gemüse zusammengestellt – von Januar bis Dezember den Monaten zugeordnet, in denen sie am besten schmecken und obendrein am preiswertesten sind. Sie setzen dabei auf Region und Saison, wollen sich aber nicht auf die winterlichen Kraut-und-Rüben-Rezepte der Vergangenheit beschränken.

Zusätzlich nutzen die beiden immer wieder das wunderbare Angebot der jungen mediterranen Gemüse und auch das, was in Folientunneln und Gewächshäusern bei uns und in den Nachbarländern erzeugt wird. Sie erklären jeweils in einer kleinen Warenkunde, von wo welche Gemüse in guter Qualität aus verantwortungsvollem Anbau auf unsere Märkte gelangen. Martina und Moritz haben sich für ihre Rezepte in vielen Küchen der Welt umgesehen, sich von mediterranen und asiatischen Zubereitungsarten inspirieren lassen – und beweisen in diesem Buch wie immer, dass gut kochen heißt: Alles ist leicht und bekömmlich, abwechslungsreich und gesund und schmeckt einfach prima. In allen Rezepten spielt Gemüse eine tragende Rolle, die durchaus mit Fleisch und Fisch einhergehen kann. So macht mehr Gemüse essen einfach Freude und Genuss.

BJV Verlag, Meuth, Martina; Neuner-Duttenhofer, Bernd "Moritz" Fotos von Schüler, Hubertus, ISBN: 978-3-95453-177-6, € 28,80

Bild Aufgedeckt.jpg

Aufgedeckt! – Kulinarischen Geheimnissen auf der Spur

Würden Sie für ein Veggie-Linsengericht auf Ihr Erbe verzichten – wie der alttestamentarische Esau? Wollen Sie endlich wissen, – für wen das Carpaccio erfunden wurde oder – welches mehrgängige Menü der letzte österreichische Thronfolger wegen eines Butterbrotes versäumte?

Mit den Bestsellern „Wir sind super!“ und „Fröhliche Weihnachterl“ haben die beiden Austrologen Erwin Steinhauer und Fritz Schindlecker heimische Seelenlandschaften erkundet. In ihrem neuen Buch „Aufgedeckt!“ geht es um das leibliche Wohl – um „Trinkgenuss und Tafelfreuden“. In witzigen Kurzgeschichten lässt das zu Gastrologen mutierte Autoren-Duo Jahrhunderte der Ess- und Trinkkultur Revue passieren. Dabei wird der literarische Spaß durch praxisnahe Kochrezepte ergänzt.

Ueberreuter Verlag, Erwin Steinhauer, Fritz Schindlecker, ISBN: 978-3-8000-7732-8, € 19,95

Bild Meine Lieblingskuchen.jpg

WDR Backbuch: Meine Lieblingskuchen

Die besten Tortenrezepte aus der WDR- Sendung "Hier und heute" - einfach Zuhause nachbacken

Jeden Freitag Nachmittag beglückt Konditor Marcel Seeger die Zuschauer der WDR-Show "Hier und heute" mit besonderen Kuchen- und Tortenkreationen. Der sympathische Niederrheiner weiß, wie man klassische Torten in unwiderstehliche Kunstwerke verwandelt.

So backt der bodenständige Konfiseur in der Backstube im eigenen Haus, wo auch seine Frau und sein Sohn wohnen, und bietet seine schmackhaft schönen Torten direkt im eigenen Café an. Einmal in der Woche zeigt er den rund 150.000 Zuschauern der beliebten Fernsehsendung, wie er die eingeschickten Lieblingsrezepte der Zuschauer in eindrucksvolle Meisterstücke verwandelt.

Ob es nun ein Kuchen zum Muttertag sein soll, eine Torte zur Kommunion, ein klassischer Geburtstagskuchen oder eine Weihnachtstorte - Der Bäckermeister kennt für jeden Anlass die geeignete Festtagstorte.

Das WDR Backbuch bietet Ihnen außerdem diese hilfreichen Tipps und Tricks rund um das Thema Kuchen und Torten backen:

- Mein Lieblingskuchen: Eine Auswahl der besten Rezeptideen aus über 150 Sendungen für Sie erprobt und zusammengestellt

- Lust auf Backen: Schritt für Schritt bebilderte Backanleitungen für Back-Anfänger, damit der Kuchen garantiert gelingt

- Ein Blick hinter die Kulissen: Marcel Seegers Werdegang beim WDR und was man beim Backen für Gäste oder vor Publikum beachten sollte

Moderne Torten backen - Klassische Torten neu gedacht

Marcel Seeger ist bekannt für seine innovativen Geistesblitze was seine Backrezepte angeht. So kann er jedes traditionelle Kuchenrezept im Schlaf backen - was bei ihm jedoch das Herz höher schlagen lässt sind moderne Twists bei bekannten Rezepten.

Ob Seegers Version einer Schwarzwälder Kirschtorte, Eierlikörkuchen, Apfelkuchen oder eine Mandarinentorte - seine Kreationen sind einfach nachzumachen und doch werden Ihre Gäste und Freunde garantiert nach einem zweiten Stück fragen. Wer sich an ganz ausgefallene Rezepte wagen möchte, sollte unbedingt den eigens kreierten Kaffeekuchen, die Orangentorte, den Quarkkuchen oder die Limettentorte ausprobieren.

LV Buch, Marcel Seeger, ISBN: 978-3-7843-5624-2, € 18,50

Bild Lecker mit Lidl.jpg

Lecker mit Lidl

Mit Lebensmitteln vom Discounter lecker und vielfältig kochen und dabei auch noch jede Menge Geld sparen? Kein Problem! Der Foodblogger Patrick Rosenthal zeigt in diesem opulent bebilderten Buch, wie Sie mit günstigen Produkten von Lidl raffinierte und köstliche Gerichte zaubern können. Wraps mit Hummus und Gemüse, warmer Bratkartoffelsalat mit Rostbratwürstchen, Ravioli-Auflauf, Nuss-Nougat-Eistorte oder Overnight Oats mit Mango – für die 70 Rezepte in diesem Buch benötigen Sie nur Produkte, die es bei Lidl zu kaufen gibt. Dabei sparen Sie nicht nur Geld, sondern gleich zweimal Zeit: erst beim Einkaufen, dann beim Kochen. Denn alle Gerichte lassen sich schnell und ohne viel Aufwand zubereiten.

Unabhängig recherchiert, nicht vom Hersteller beeinflusst.

riva Verlag, Patrick Rosenthal, ISBN: 978-3-7423-1079-8, € 15,50

 

Bild Fisch.jpg

Das österreichische Fisch-Kochbuch

Frische, Qualität, kurze Transportwege und der ökologische Fußabdruck sprechen für den heimischen Fisch. Dennoch beträgt der durchschnittliche Fischkonsum in Österreich nur 8 kg pro Kopf. Davon sind bescheidene 6 Prozent heimischer Fisch.

Taliman Sluga stellt uns in seinem österreichischen Fisch-Kochbuch einen abwechslungsreichen FischRezepte-Reigen vor und bei dieser Vielfalt an Fischen, Gewürzen, Beilagen und Zubereitungsarten findet sich für jeden Geschmack etwas!

Neben historischen und raffinierten heutigen Rezepten bietet es auch wesentliche Informationen über die Vielfalt an köstlichen Fischen aus österreichischen Flüssen, Seen und Teichen. Warenkunde, Tipps und Tricks zur Vorbereitung, Verarbeitung und Zubereitung und nicht zuletzt Wissenswertes über den gesundheitlichen Wert von Fischgerichten machen dieses Buch zu einem gesunden Genussführer.

Verlag Anton Pustet, Taliman Sluga, ISBN: 978-3-7025-0958-3, € 19,95