Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 05.09.2022

Leben retten: Erste Hilfe hat Welttag

Anlässlich des Welttages der Ersten Hilfe am 10. September 2022, macht das OÖ. Rote Kreuz darauf aufmerksam, wie wichtig ein Erste-Hilfe-Kurs sein kann.

Bild OERK_Erste Hilfe_Hechenberger.jpg
Rund 32.000 Personen absolvierten im Vorjahr einen Erste-Hilfe-Kurs beim OÖ. Roten Kreuz. © ÖRK/Hechenberger

Erste Hilfe kann Leben retten. Nicht nur das der Anderen. Auch Sie können im Fall der Fälle auf die Hilfe Anderer angewiesen sein und gezwungen sein Ihr (Über-) Leben in das Hände der Umliegenden zu geben. Um in jedem Fall vorbereitet zu sein ist ein Erste-Hilfe-Kurs nicht nur wichtig, sondern notwendig. "Denn der Kurs nimmt Angst, gibt Sicherheit und kann Leben retten. Es lohnt sich zu 100 Prozent", sagt OÖ. Rotkreuz-Präsident Dr. Aichinger Walter.  

 

Es zahlt sich aus

Allein in Oberösterreich verletzen sich pro Stunde 14 Menschen bei Unfällen. Es passiert sehr viel in den eigenen vier Wänden, Freizeitunfälle sind Gang und Gebe und auch Arbeitsplatz oder Schule bieten viel Raum für Verletzungen und Co. Vor allem auch der Straßenverkehr ist mit Gefahren verbunden. Wie man sieht: Um uns herum kann jederzeit viel passieren. 55 Prozent der ÖsterreicherInnen haben bereits ein- oder mehrmals Erste Hilfe geleistet. Oft fehlt den Menschen jedoch der Mut, im Ernstfall rasch und richtig anzupacken - weil der letzte Erste-Hilfe-Kurs schon zu weit zurückliegt und sich das Wissen schon verflüchtigt hat, oder weil man noch keinen Kurs absolviert hat. So oder so: Jetzt ist es an der Zeit, einen Kurstermin zu buchen, sein Gedächtnis aufzufrischen und für einen Ausnahmefall vorbereitet zu werden. 

 

Was Sie tun sollten

Noch immer sterben Menschen, weil Hilfe oft zu spät einsetzt. Erste Hilfe zu leisten, muss selbstverständlich werden. Folgende Hinweise machen das Helfen zu einer sicheren Sache:

 

  • Wählen Sie den Notruf, wenn Sie sehen, dass sich Menschen in einer Notsituation befinden.
  • Die MitarbeiterInnen der Rettungsleitstellen unterstützen telefonisch beim Durchführen von Erste-Hilfe-Maßnahmen.
  • Leisten Sie Erste Hilfe im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Holen Sie andere Menschen zur Hilfe, wenn Sie selbst nicht wissen, was zu tun ist.
  • Nichts zu tun, ist das Einzige, was man im Notfall falsch machen kann.
  • Alle vier Jahre das eigene Erste-Hilfe-Wissen auffrischen.

 

HelferInnen statt ZuseherInnen

Ab 26. September bietet das OÖ. Rote Kreuz wieder flächendeckend Erste-Hilfe-Kurse an den Dienststellen an. Mit dem Angebot von Ersthelfer-Kursen will das OÖ. Rote Kreuz noch mehr Menschen zu Lebensrettern ausbilden. 

 

Infos und Anmeldung zu allen Kursen in Ihrer Nähe auf www.erstehilfe.at

 

Text: Elisabeth Buchegger