Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 14.03.2022

Klimafreundliches Garteln

Der Besuch der Gartenlandtour ist für viele Oberösterreicher ein Fixpunkt im Kalenderjahr. Nach zwei Jahren in abgespeckter Version ist das beliebte Format in gewohnter Form zurück und widmet sich den Themen Klimaschutz und Kreislaufwirtschaft.

Bild 2203_O_Freizeit_Gartenland.jpg
Biogärtner Karl Ploberger, Agrar-Landesrätin Michaela Langer-Weninger und Landesgärtnermeister Hannes Hofmüller freuen sich auf die Gartensaison 2022. © Land OÖ/Kauder

Endlich kann die Gartenlandtour wieder ihre Furchen durchs Land ziehen und dafür sorgen, dass die Gartentipps in den heimischen Gärten keimen und reiche Früchte tragen. Der Garten ist das Paradebeispiel für das Arbeiten im Einklang mit der Natur und eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft. Jedes Jahr wird gepflanzt, saisonal geerntet und mit allen Sinnen reifes Obst und Gemüse genossen. Wie man diesen Kreislauf von Pflanzen, Ernten und Genießen ökologisch und klimaschonend gestalten kann, ist das zentrale Thema der heurigen Gartenlandtour.

 

Die Pflanzen des Jahres 2022

Bild 2203_O_Garten1-1.jpg
© Shutterstock

Strahlende Strohblume „Schöne Helena“. Etwas Nostalgie gepaart mit anspruchsloser Hitzeresistenz und strahlenden Blüten: Das macht die Balkonblume des Jahres 2022 zum Trendsetter! Schon aus der Ferne leuchtet die Strohblume einem entgegen und zieht Bienen und Schmetterlinge in Scharen an. 

 

Bild 2203_O_Garten1-2.jpg
© Shutterstock

Bienenfreund Steppensalbei „Marvel Rose“. Es ist keine große Überraschung, dass ein Steppensalbei zur Bienenpflanze des Jahres 2022 gewählt wurde, sind doch Salbeiblüten bekannt als Bienen- und Schmetterlingsweide! Die „Marvel Rose“ mit ihren leuchtenden großen Blüten ist winterhart und wird etwa 30 bis 60 cm hoch. 

 

Bild 2203_O_Garten1-3.jpg
© Shutterstock

Kleinste Wassermelone der Welt „Lolita“. Melonen zählen zu den Klimagewinnern, da sie die Wärme lieben und einen sonnigen und windgeschützten Platz bevorzugen. Nicht nur deshalb wurde „Lolita“ zum Gemüse des Jahres 2022 gewählt. Die fast kernlosen Früchte erreichen mit nur 10 bis 15 cm Durchmesser ein Fruchtgewicht von 2 bis 3 kg und sind der Hit für die ganze Familie. 

 

„Es ist wichtig, dass wir uns alle mit dem Klimaschutz beschäftigen und für uns eruieren, wo und wie wir einen Beitrag dazu leisten können. Ich bin überzeugt, wenn jeder den Blick auf seinen eigenen Wirkungsbereich richtet und dort aktiv wird, kann gemeinsam viel bewegt werden.“ 

Michaela Langer-Weninger

 

 

Pünktlich zum Frühlingsbeginn

 

Wenn es die Gärtner bereits in den Fingern juckt und sie die neue Gartensaison kaum mehr abwarten können, startet auch die Gartenlandtour 2022.

1. März 2022: Kitzmantelfabrik Vorchdorf 

7. März 2022: Keine Sorgen Saal Ried 

8. März 2022: Veranstaltungszentrum St. Marienkirchen 

9. März 2022: Veranstaltungszentrum Gramastetten 

21. März 2022: KuBeZ Dietach 

Die Gartenlandtour macht jedes Jahr in fünf oberösterreichischen Bezirken halt, sodass in einem dreijährigen Turnus alle Bezirke besucht werden.

Der Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr.
Der Eintritt ist frei.