Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 01.12.2014

It's Tea Time

Bereits seit mehr als 4000 Jahren gibt es Tee. Was einst ein Alltagsgetränk war, ist heute etwas ganz Besonderes: Wir haben an einer Teezeremonie bei „Madame Wu“ teilgenommen und zeigen, wie's geht!

Bild A Wu fuer rechts.jpg
Dr. Helen Wu bereitet sich auf die Teezeremonie vor. (Alle Fotos: A. Röbl)

undefined

Zunächst werden Kanne, Schälchen und Riechtassen mit heißem Wasser erwärmt. Das Wasser leert man später weg.

undefined

Nun erfolgt der erste Aufguss: Der Tee wird mit heißem Wasser übergossen, jetzt muss er eine halbe Minute lang ziehen. „Damit säubert man den Tee“, weiß Helen Wu. Dann wird das Wasser weggegossen – der Tee bleibt jedoch in der Kanne.

undefined

 

 

Nachdem der zweite Aufguss erfolgt ist, lässt man den Tee zwei bis drei Minuten ziehen und leert ihn dann vorsichtig in die kleinen Riechtassen.

undefined

 

Nachdem der zweite Aufguss erfolgt ist, lässt man den Tee zwei bis drei Minuten ziehen und leert ihn dann vorsichtig in die kleinen Riechtassen.

undefined

Der Tee wird abschließend in genau drei Schlucken getrunken: Der erste Schluck öffnet die Geschmacksnerven, beim zweiten erschmeckt man das Aroma. Mit dem dritten Schluck leert man die Tasse zur Gänze: Wie bei Wein gibt es auch bei Tee einen Abgang.