Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 17.02.2021

Haartransplantation Türkei – gute Ärzte finden

Lesen Sie hier alles darüber!

Bild haartransplantation-in-der-tuerkei.jpg
© Health Travels

Menschen, die unter Haarausfall leiden, suchen immer nach einer Möglichkeit, um diesen auf Dauer zu besiegen. Deshalb informieren sich jeden Monat etwa 7.000 Personen umfassend über eine Haarverpflanzung in türkischen Haar-Instituten. Dieser verständliche Trend wird auch 2021 weiter zunehmen, obwohl Corona die Welt in Atem hält.

Für eine Haartransplantation in der Türkei sprechen viele Gründe. Einerseits sind es wohl die günstigeren Kosten im Vergleich mit hiesigen Kliniken. Andererseits arbeiten an türkischen Haar-Kliniken Ärzte beziehungsweise Chirurgen, die als Spezialisten der schonenden FUE Eigenhaartransplantation gelten.

Behandlungspreis einer Haartransplantation in der Türkei

Männer leiden normalerweise unter vererbtem Haarausfall. Mithilfe von bestimmten Arzneien oder frei verkäuflichen Mitteln lässt sich Haarausfall bestenfalls verlangsamen, manchmal auch stoppen. Dafür müssen die Mittel allerdings auch dauerhaft konsumiert werden. Falls nicht, setzt sich der Haarausfall erneut fort.

Mit einer Versetzung eigener Haare aus dem Haarkranz können dauerhaft weiterwachsende Haare ermöglicht werden. Die Kosten einer Haar-OP in Deutschland können allerdings das Budget deutlich übersteigen, denn pro Graft sind oft bis 4 Euro zu entrichten. Dadurch kann der Behandlungspreis für die Auffüllung zurückweichender Geheimratsecken mittels FUE Technik und etwa 2.500 Grafts 10.000 Euro betragen. Müssen 4.000 Grafts umgesetzt werden, werden 16.000 Euro berechnet.

Vergleich: Mit der Behandlung in einem türkischen Institut für Eigenhaarversetzungen sparen Patienten allerdings über zwei Drittel dieser Rechnungen. Denn hier kosten einzelne Grafts durchschnittlich 1,25 Euro und das bei einer Chefarztbehandlung.

Bild haartransplantation-tuerkei-mit-health-travels.jpg
© Health Travels

Wünschen Patienten explizit eine deutschsprachige Betreuung während der Haar-OP in Istanbul, ist die Organisation der Haartransplantation in der Türkei durch Health Travels die optimale Alternative. Geschäftsführer von Health Travels und Experte für Haartransplantation ist Herr Clemens Weber. Die Agentur hat ihren Hauptsitz in Istanbul. Herr Weber organisiert und betreut Patienten seit über zehn Jahren. In dieser Zeit konnten bereits weit über 1.500 Patienten erfolgreich behandelt werden.

Existieren Testsieger unter den türkischen Kliniken und/oder ein Ranking für die Fachärzte?

Da sich immer mehr Patienten für eine Haartransplantation in der Türkei interessieren, wächst auch die Zahl der Anbieter. Patienten stehen somit oft vor einer schwierigen Wahl und fragen sich: Wie lassen sich gute Ärzte, seriöse Anbieter und der beste Arzt erkennen?

Bisher konnten Patienten auf keine objektive Bewertung oder Statement eines anerkannten TÜV-Instituts zurückgreifen. Ein aussagekräftiges Ranking wurde ebenfalls nicht veröffentlicht.

Deshalb erhalten potenzielle Patienten nun von Herrn Weber (HT Experte) folgende Empfehlungen:

  1. Anbieter, die täglich mehr als zwei Behandlungen ansetzen, sollten Interessierte meiden. Da aufgrund der hohen Nachfrage viele Institute äußerst günstige Konditionen offerieren, müssen mehr Patienten angenommen werden. Dadurch ist die Qualität der Haar-OP meistens fragwürdig und Patienten verlassen die Klinik unzufrieden.
  1. Patienten sollten sich stets für den Chirurgen entscheiden, der maßgebliche Schritte der FUE Eigenhaartransplantation selbst vornimmt. Dazu gehören die Extraktion von passenden Haarfollikeln (Grafts) sowie die Aufteilung und das Setzen der Empfangskanäle für die Transplantate. Diese Handgriffe sind essenziell und gehören generell in fachlich versierte Hände.

Nehmen allerdings lediglich Schwestern und Techniker sämtliche Schritte der Haar-OP vor, können aufgrund von Unerfahrenheit beispielsweise folgende Fehler auftreten:

- der Spendebereich wird extrem ausgedünnt

- umliegende Grafts können beschädigt werden und sind dadurch verloren

- der Look ist anschließend unnatürlich, da die Empfangskanäle nicht der natürlichen Haarwuchsrichtung entsprechen.

  1. Es muss ein deutschsprachiger Ansprechpartner vor Ort bereitstehen, der bei der Vorbesprechung, der Haar-OP sowie im Nachhinein für eine reibungslose Kommunikation sorgt. Erfahrene und seriöse Ärzte für eine Haartransplantation in der Türkei, die selbst die wichtigsten Schritte vornehmen und täglich nur einen Patienten versorgen, sind:

- Dr. Kayihan Sahinoglu

- Dr. Erkan Demirsoy

- Dr. Gökhan Gür

Bild haartransplantation-tuerkei-gute-aerzte.jpg
© Health Travels

FUE Haartransplantation - moderne Methode ohne sichtbare Narben

Durch die generelle Verwendung der sanften FUE Technik wurde Istanbul zu einem Hotspot für Haartransplantationen. Hierzulande ist dagegen überwiegend die FUT Methode angesagt, die leider nicht mehr aktuell ist. Im Rahmen einer FUE Haar-OP extrahiert der Chirurg winzige Haar-Einheiten (Grafts) mittels Hohlnadel und nicht, wie bei der FUT Methode, als geschnittenen Hautstreifen inklusive der Haarfollikel. Deshalb bleibt KEINE Narbe zurück und Patienten können ultra-kurze Haarschnitte realisieren.

Wurde die Haar-OP zudem von einem Spezialisten vorgenommen, können selbst die winzigen Mikronarben des Spenderbereiches unsichtbar sein. Diese Methode ist auch OHNE Rasur des Haupthaares möglich.

Innovativ und noch sanfter ist die DHI Technik. Die Transplantate werden in einem Arbeitsschritt mittels chirurgischem CHOI Implanter Pen entnommen und direkt eingesetzt.

Erfahrungsberichte zur Haartransplantation in der Türkei

Wer unschönen Haarausfall dauerhaft durch eine Haar-OP in der Türkei verhindern möchte, kann online und hauptsächlich auf YouTube wichtige Erfahrungsberichte finden. Glückliche Patienten teilen ihre Erfahrungen im Video und schildern ihre Behandlung mittels Dokumentation. Zusätzlich finden sich auch Updates, die das schrittweise Wachstum beispielsweise nach 3, 6 und letztendlich 12 Monaten zeigen.

Vorher-Nachher - ästhetische Ergebnisse überzeugen

Herr Weber spricht als erfahrener HT Experte von mindestens 90 Prozent Weiterempfehlungsrate. Deshalb spielt aktive Reklame kaum eine Rolle, da Top-Ergebnisse die beste Werbung sind. Der behandelnde Facharzt ist dabei der entscheidende Garant.

Eines der Ziele einer Eigenhaartransplantation ist stets die weiche, naturgegebene Haarlinie nachzuempfinden. Mithilfe sogenannter Single-Grafts in vorderster Reihe wird dies wirksam unterstützt. Fachärzte achten zudem genau auf eine harmonische Extraktion der Grafts aus dem Donor-Areal (Haarkranz). Dadurch werden restliche Haarfollikel im Spenderbereich geschützt. Diese könnten bei Bedarf für eine weitere Haar-OP verwendet werden.

Haartransplantation in der Türkei trotz Corona

Sämtliche Haartransplantationen, die seit 07/2020 in Planung waren, konnten auch durchgeführt werden. Die derzeitige Situation wird von der Türkei selbst dadurch unterstützt, dass Hygienekonzepte zur Virusbekämpfung vorbildlich eingehalten und umgesetzt wurden. Die zuständigen Ministerien kontrollieren streng.

Einreisende müssen dazu folgende Vorschriften einhalten:

- Der Check-in in Deutschland erfordert am Terminal einen negativen PCR-Test.

- Dieser ist für circa 60 Euro durchzuführen.

- Zur Ausreise nach Deutschland müssen Patienten der Fluglinie einen neuen PCR-Test vorlegen, um einchecken zu können.

Health Travels organisiert zur Ausreise den PCR-Test in einem naheliegenden Test-Center, welches international akkreditiert ist. Da jedoch die meisten Patienten nach ihrer Haar-OP einen zweiwöchigen Urlaub planen, damit die behandelte Kopfhaut abheilen kann, ist die häusliche Quarantäne hinfällig.