Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 25.10.2020

Freispiel – Der kostenlose Weg zum großen Jackpot

Lesen Sie hier alles darüber!

Bild dieoberoesterreicherin.at[1].jpg
© PixaBay

Sind Freispiele etwas Besonderes, nur weil sie kostenlos sind? Ich denke, es ist so. Denn die Gewinnchancen sind dieselben wie bei einem eigenen Einsatz mit Echtgeld. Kein Online Casino dieser Welt macht da einen Unterschied. Das würde ja auch bedeuten, dass die Betreiber Einfluss auf den Ausgang einer Spielrunde nehmen könnten. Und das können seriöse Anbieter unter einer anerkannten Glücksspielaufsicht wie der Malta Gaming Authority definitiv nicht.

Während Freispiele für alle Spieler ein Geschenk sind, stellen sie für die Betreiber der Online Casinos ein sehr gutes Werbemittel dar. Jeder bekommt gerne etwas geschenkt. Es heißt zwar im Volksmund "Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul", aber ganz blind sollte man sich nicht wegen kostenloser Spiele irgendwo anmelden. Man sollte sich die Frage stellen, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt und unter welcher Glücksspielaufsicht dieser steht. Keine Angst. Es gibt zahlreiche Anbieter, bei denen man bedenkenlos spielen kann. Aber jeder sollte wissen, dass es auch schwarze Schafe gibt.

Was muss man bei Freispielen beachten?

Am wichtigsten sind in diesem Zusammenhang sicherlich die Bonusbedingungen. Diese können je nach Anbieter unterschiedlich in ihrer Ausgestaltung sein. Typisch ist zum Beispiel eine zeitliche Begrenzung, weshalb man seine Freispiele innerhalb von kurzer Zeit einsetzen muss. Tut man das nicht, dann verfallen diese ersatzlos. Auch das Erfordernis, einen mit einem Gratisspiel erzielten Gewinn vor einer Auszahlung mehrfach durchgespielt zu haben, ist die Regel und nicht die Ausnahme. Natürlich wollen sich die Betreiber davor schützen, dass aus einem einzigen Freispiel ein sehr hoher Gewinn wird, der ausgezahlt wird. Man sollte das sportlich sehen und versuchen, durch weiteres Setzen dieses Geldes zu einer Gewinnausschüttung zu kommen.

Freispiele sind immer an bestimmte Spiele oder eine Kategorie von Spielen gebunden. Das gilt insbesondere für die Freispiele, die man selbst während des Spielens erspielt hat. In den allermeisten Fällen handelt es sich dabei um Slot Machines. Ein Freispiel entspricht einer Spielrunde mit Mindesteinsatz. Nicht verwenden kann man Freispiele grundsätzlich bei allen Glücksspielen, die ein aktives Setzen von Geldbeträgen erfordern. Dies ist zum Beispiel bei Poker, Roulette oder Black Jack der Fall. Ein Freispiel stellt immer nur ein genormtes Spiel ohne eigenen Einsatz dar und keinen bestimmten Wert.

Wie kann man sich Freispiele sichern?

Der einfachste Weg ist, sich bei einem Online Casino neu anzumelden. Dies wird mit einer gewissen Anzahl von Free Spins belohnt. Auch durch regelmäßiges Spielen kann man sich für einen Bonus in Form von Zusatzspielen qualifizieren. Nicht zu verachten ist auch die Chance, bei Slots neben Geldgewinnen weitere Freispiele zu erhalten. Dies sollte man auf keinen Fall als Trostpreis bewerten, sondern die Chance darin sehen, den Jackpot zu knacken, ohne dafür eigenes Geld zu setzen.

Einen weiteren Vorteil der Free Spins sollte man auch im Hinterkopf haben. Sie eignen sich hervorragend dazu, neue Spiele auszuprobieren. Man geht kein Risiko ein und entdeckt auf diese Weise vielleicht das neue Lieblingsspiel. Bevor eigenes Guthaben gesetzt werden muss, hat man mit Freispielen schon ein Gefühl für das Spiel entwickelt und kann richtig loslegen.