Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 21.04.2015

Fit mit Basilikum

Superdrink mit Superfood: Chia-Samen waren gestern, heute gibt's Basilikum!

Vor wenigen Monaten kannte sie kaum jemand: Chia-Samen. Schnell hat sich das Superfood aber zum absoluten Trend entwickelt, bevor - ja, bevor – sie da waren: Basilikum-Samen!

Bild FRIYA_Samen2.jpg
Basilikumsamen, enge Verwandte der Chiasamen, zählen zu den sogenannten Superfoods und tun unserem Körper richtig gut. (© Friya)

Denn Basilikumsamen sind nicht nur gesund, sondern auch leicht sättigend, unterstützen unseren Stoffwechsel und regulieren den Wasserhaushalt im Körper. In der ayurvedischen sowie der traditionell chinesischen Medizin werden die kleinen schwarzen Körnchen hoch geschätzt: Nicht zuletzt, weil sie beim Stressabbau helfen. Wie Chia-Samen auch werden die kleinen Basilikum-Wunder in Wasser eingeweicht. Das Gelee kann dann in einen Saft, Smoothie oder in ein Müsli gegeben und genossen werden.

Bild FRIYA_Samen.jpg
Werden Basilikumsamen in Wasser eingeweicht, werden sie zum Gelee. (© Friya)

Wem das aber zu lange dauert oder wer die "Herumpatzerei" in der Küche nicht mag, der kann jetzt einen Basilikumsamen-Drink "to go" genießen: FRIYA nennt sich der neue Superdrink, der in Wien kreiert wurde. Friya schmeckt nicht nur super lecker nach Weichsel und Rosenblüten, sondern beinhaltet auch sorgfältig erlesene, geschmacksneutrale Basilikumsamen aus dem südlichen Italien. Derzeit gibt's Friya im Online-Shop und in diesen Geschäftsstellen zu kaufen. Wir haben's schon probiert und können nur sagen: Einfach köstlich!

Bild FRIYA_Servieren.jpg
FRIYA ist ein Powerdrink durch und durch! (© Friya)