Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 22.12.2021

Eine Vision in Pink

Als Cornelia, Sandra und Andrea Mitter in der Pandemie die Absatzquelle für ihr Kunsthandwerk verloren, gründete das Mutter-Tochter-Tante-Trio mit MiMiMi&Friends prompt ihre eigene Plattform und bewies damit Mut und Kreativität in der Krise.

Bild 2112_O_Wirtschaft_MimimiCorn.jpg
© MiMiMi&Friends

Handgerührte Naturkosmetik zieren die Regale, stylishe Taschen reihen sich aneinander und werden durch erlesene Accessoires aus der Region ergänzt: Wenn man den liebevoll eingerichteten Concept Store von Sandra, Andrea und Cornelia Mitter in Eferding betritt, ist es kaum zu glauben, dass das Konzept vielmehr einer Fügung als einem konkreten Plan zu verdanken ist. Alles begann 2020 mit der Suche nach einer neuen Absatzmöglichkeit. Mit der coronabedingten Schließung von Märkten und Messen ging den Besitzerinnen von drei Schmucklabels von einem Tag auf den anderen eine wichtige Einnahmequelle verloren. Ein Grund aufzugeben? Nicht für das Mutter-Tochter­Tante-Trio. Prompt schlossen sich die Frauen zusammen und gründeten gemeinsam mit befreundeten Designern vergangenen September den Onlineshop
MiMiMi&Friends, auf dem Kunsthandwerkliebhaber seither vielfältige handgemachte und nachhaltige Produkte aus Österreich erwerben können. Ende Oktober wurde der Erfolg mit der Eröffnung des gleichnamigen Concept Stores in Eferding gekrönt. 

 

Frau Mitter, wertvolle Naturkosmetik, edle Taschen, genussreiche Kulinarik: Erzählen Sie mal, was findet sich alles in Ihrem Sortiment? 

Sandra Mitter: Man kann sich das Shoppen bei MiMiMi&Friends wie einen Besuch auf einem Kunsthandwerks- oder Designmarkt vorstellen. Gemeinsam mit mehr als 75 Partnern aus ganz Österreich bieten wir eine Vielzahl an handgemachten und individuellen Produkten wie Schmuck, Accessoires, Dekoration, Kulinarik, Wellness und vieles mehr an. Außerdem legen wir großen Wert auf aktuelle Trends. So gibt es bei uns zum Beispiel Scrunchies in vielen bunten Farben, aber auch Produkte mit hohem Nachhaltigkeitswert, wie waschbare Abschminkpads oder Deocreme in kompostierbaren Tiegeln.

 

Was muss ein Kooperationspartner haben, damit Sie mit ihm zusammenarbeiten? 

Der Hauptfokus unseres Konzepts liegt auf Nachhaltigkeit und Regionalität und ist dementsprechend auch ein Kriterium bei der Auswahl unserer Kooperationspartner. In weiterer Folge ist uns die gute Zusammenarbeit ein großes Anliegen. Erst wenn die Chemie auf beiden Seiten stimmt, werden die näheren Details besprochen. Aus diesen Gründen werden aktuell nur rund ein Fünftel aller Bewerber zu unseren Kooperationspartnern. 

 

Ende Oktober haben Sie Ihren Onlineshop mit einem Concept Store in Eferding gekrönt. Was erwartet die Kunden bei ihrem Besuch? 

Neben zahlreichen Einzelstücken haben wir uns dazu entschlossen, den Concept Store noch regionaler zu halten und bieten daher vermehrt Produkte aus der näheren Umgebung an. Ergänzend dazu sind im Onlineshop Designer aus ganz Österreich vertreten. 

 

 

 

Bild 2112_O_Wirtschaft_MimimiMiMi.jpg
© MiMiMi&Friends

Die Farbe Pink zieht sich durch Ihr gesamtes Konzept. Was verbinden Sie mit der Farbe?

Laut Farbpsychologie wirkt keine andere Farbe stärker auf die menschliche Psyche als Pink. Sie verstärkt positive Gefühle und besänftigt Aggressionen. Ehrlicherweise war die Ent-
scheidung für die Farbe eher intuitiv als bewusst. Um so mehr hat es uns gefreut, als wir erfahren haben, dass die Farbe für gute Laune steht.

 

Mit MiMiMi&Friends ist nicht nur ein tolles Konzept, sondern auch ein starkes Mutter-Tochter-Tante-Team entsprungen. Was macht Sie zu einem echtem Power-Trio?

Was uns als Team ausmacht, ist, dass jede Einzelne von uns ihre eigenen Stärken und Kompetenzen hat. Andrea hat ein gutes Auge für Dekoration und ist sehr handwerksbegabt, Cornelia ist unsere Texterin und kann gut mit Zahlen umgehen, und ich bin Spezialistin, was Social Media betrifft. Gemeinsam macht uns das zu einem unschlagbaren Team. Dazu kommt, dass wir durch unser Verwandschaftsverhältnis genau wissen wie der andere tickt.

 

Sie sind selbst stolze Gründerinnen Ihrer eigenen Schmucklabels. Wie ist Ihre Liebe zum Kunsthandwerk entstanden?

Die Kreativität liegt bei uns in den Genen. Meine Großmutter liebt es bis heute, ihr Zuhause mit schönen Stücken,  die sie auf den Kunsthandwerksmärkten erstanden hat, neu zu dekorieren. Die Leidenschaft für das Kunsthandwerk hat sie an meine Tante und meine Mutter weitergegeben und diese wiederum an mich. 

 

Was macht für Sie gutes Kunsthandwerk aus?

Wenn der Designer zu 100 Prozent hinter seiner Tätigkeit steht und man die Liebe zum Produkt spürt. Hochwertige Materialien, sorgfältige Verarbeitung und liebevolle Details machen ein Produkt in weiterer Folge zu echtem Kunsthandwerk.

 

Gibt es Pläne und Ziele, die noch auf Ihrer Bucket-Liste stehen?

Unser Ziel bis Ende des Jahres ist es, Produkte von mindestens 100 Designern auf unserer Plattform anzubieten. Langfristig ist unsere Mission, der größte Onlinestore für Handmade-Produkte von Österreichern für Österreicher zu werden.

 

MiMiMi&Friends

Schmiedstraße 4, 4070 Eferding 

www.mimimiandfriends.at