Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 01.12.2020

Der perfekte Bratwüstelsonntag mit Hermann

Traditionell werden in Oberösterreich am ersten Adventsonntag Bratwürstel gegessen – heuer fällt diese Tradition auf den 29. November. Der Ursprung der Tradition liegt etwa 200 Jahre zurück, damals wurde vor Beginn der als Fastenzeit gelebten Adventzeit noch einmal Fleisch gegessen.

Bild 2012_O_Genuss_Hermann.jpg
© Hermann Fleischlos

Die Tradition des Bratwürstelsonntags hat es bis in unsere Gegenwart geschafft: Auch dieses Jahr werden viele Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher  am ersten Adventsonntag zu Hause Bratwürstel servieren. Heutzutage wird in der Adventzeit jedoch kaum noch gefastet bzw. auf Fleisch verzichtet. Wer also bewusst und trotzdem genussvoll durch die Adventzeit gehen möchte, der greift am Bratwürstelsonntag nicht zur „klassischen“ Bratwurst, sondern zu HERMANN Rostbratwürstchen.

HERMANN ist die vegetarische Produktlinie aus Ulrichsberg, die von Hermann Neuburger und seinem Sohn Thomas entwickelt wurde. Die Basis von HERMANN bildet der Bio-Kräuterseitling, welcher direkt am Standort in Ulrichsberg gezüchtet wird. Gemeinsam mit Reis, Rapsöl, Hühnerei-Eiweiß und Gewürzen entstehen fünf schmackhafte Produkte, die für Abwechslung am Speiseplan sorgen. 

Für den Bratwürstelsonntag empfehlen die beiden Ulrichsberger Hermann und Thomas Neuburger ganz klassisch entweder HERMANN Rostbratwürstchen mit Sauerkraut und Gebäck oder HERMANN Rostbratwürstchen auf Glühwein-Blaukraut. Auf der Homepage unter www.hermann.bio finden Sie die passenden Rezepte.

Hermann und Thomas Neuburger wünschen einen besinnlichen und geschmackvollen Bratwürstelsonntag!

Lifestyle | 01.12.2020

Sie möchten in den Genuss von HERMANN kommen?

Dann schreiben Sie jetzt eine Mail an [email protected] und verraten uns, wie Ihr perfekter erster Adventsonntag aussieht. Die ersten 50 Einsendungen erhalten ein Produkt-Package von HERMANN. Viel Glück!