Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 16.07.2018

Das grosse Liebes-Horoskop für den Juli

Der Sommer wird heiß: Star-Astrologin Gerda Rogers hat für look! in die Sterne geschaut und verrät, wen Amors Pfeil trifft. „Zwillinge, Wassermänner, Löwen und Schützen dürfen sich freuen. Venus sorgt für jede Menge Liebe.“

Bild GET_1807_W_Horoskop_Cloone-1.jpg
"Was ich mit George gefunden habe, ist diese eine große Liebe, von der ich immer gehofft hatte, dass sie existiert." - Amal Clooney (Wassermann) © Getty Images

Das grosse Liebes-Horoskop für den Juli

Legende:  = Spitze!   = sehr gut   = gut   = ausreichend   = Vorsicht

Bild GET_1807_W_Horoskop-4.jpg
Krebs 22. 6.–22. 7. © Getty Images

Krebs

Trauen Sie sich ruhig mal ein bisschen mehr zu! Wer allzu ängstlich und kleinkariert denkt, wird jetzt nicht viele Erfolgserlebnisse haben. Seien Sie daher bereit, sich auch für kühne und gewagte Ideen zu erwärmen und sich an entsprechenden Denk- und Planungsprozessen zu beteiligen. Mit Ihrer eher vorsichtigen Haltung könnten Sie ein wichtiges Korrektiv sein.

Kosmischer-Tipp: Mehr Mut zu neuen Ideen!

Liebesbarometer: In diesem stürmischen Liebessommer ist es schwer, jenen festen Halt zu finden, den Sie sich wünschen. Ab dem 11. 7. wird es ein bisschen einfacher, denn da gewinnt die Stimme der Vernunft wieder die Oberhand. Dann sollte sich die Einsicht einstellen, dass es am besten ist, einfach ganz unkompliziert mitzuspielen.


Bild GET_1807_W_Horoskop-5.jpg
Löwe 23. 7.–23. 8. © Getty Images

Löwe

Mars stellt Sie immer noch vor immense Herausforderungen, die längst an die Substanz gehen. Höchste Zeit also, mal eine Pause einzulegen: Ab in den Urlaub, aber endlich mal ohne Party, nur zum Relaxen! Sie dürfen ruhig mehr Vertrauen in andere haben und müssen nicht alles selbst machen. Geben Sie also mal das Kommando ab und lassen Sie sich entlasten!

Kosmischer-Tipp: Kürzertreten und mehr delegieren!

Liebesbarometer: Spielen Sie jetzt nicht mit dem Feuer, auch wenn die Versuchung groß ist! Man ist Ihnen gewogen, stellt aber zu Recht auch Ansprüche. Wenn Sie nur kämpferisch dagegen opponieren, statt einsichtig einzulenken, verpassen Sie eine große Chance. Denn ab dem 11. 7. könnte man das Interesse an Ihnen schneller wieder verlieren, als Sie denken.


Bild GET_1807_W_Horoskop-6.jpg
Jungfrau 24. 8.–23. 9. © Getty Images

Jungfrau

Ihr Herrscher Merkur steht im Zeichen Löwe und zeigt an, dass es Zeit wird, in größeren Dimensionen zu denken. Allerdings funkt Mars immer wieder dazwischen und behindert Sie in der Realisierung Ihrer Ideen. Darunter leidet auch das Teamwork, obwohl man prinzipiell gerne mit Ihnen mitziehen würde. Das Einzige, das da hilft: sich straff zu organisieren.

Kosmischer-Tipp: Prioritäten flexibler setzen!

Liebesbarometer: Auch wenn Anfang des Monats noch Unruhe herrscht: Ab dem 11. 7. haben Sie freie Bahn, wobei sich auch überraschendes Liebesglück einstellen könnte. Wichtig: mehr Spontaneität an den Tag zu legen, um sich unerwartete Chancen nicht entgehen zu lassen. Keine Angst vor ungewöhnlichen Begegnungen: Stür­zen Sie sich ins Glück!


Bild GET_1807_W_Horoskop-7.jpg
Waage 24. 9.–23. 10. © Getty Images

Waage

Sie haben noch den ganzen Monat über unglaublich viel Power, sollten aber auch auf die saturnischen Gebote achten und nicht übers Ziel schießen. Es ist schon o. k., sich hohe Ziele zu setzen, solange Sie dabei auch auf dem Teppich bleiben und sich nicht auf
finanzielle Abenteuer einlassen. Hören Sie auf andere, statt sie mit Ihren Ideen und Argumenten zu überrennen!

Kosmischer-Tipp: Erst gut absichern, dann zielstrebig voran!

Liebesbarometer: Ab dem 6. 7. ist Ihnen Venus besonders gewogen. An sich also eine tolle Zeit für heiße Sommerflirts. Nachdem Sie aber noch sehr unrund laufen, steht Ihnen wohl selbst kaum der Sinn danach. Passen Sie nur auf, dass Sie sich aus Trotz oder Frust nicht zu Dummheiten oder Kurzschlüssen hinreißen lassen, die Sie bereuen würden. Disziplin!


Bild GET_1807_W_Horoskop-8.jpg
Skorpion 24. 10.–22. 11. © Getty Images

Skorpion

Auch wenn Jupiter seine schützenden Hände über Sie hält: Mars zeigt Ihnen auch in diesem Monat noch, dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen. Sie sind sicher besser beraten, wenn Sie sich jetzt eine Auszeit nehmen, um Ihre Batterien wieder aufzuladen, statt sich in beruflichen Schlachten aufzureiben. Immerhin geht es ab dem 11. 7. finanziell wieder aufwärts.

Kosmischer-Tipp: Entspannen statt kämpfen!

Liebesbarometer: Lassen Sie sich bis 10. 7. nicht zu Kurzschlüssen provozieren und setzen Sie lieber auf Zeit. Ab dem 11. 7. meldet sich die Stimme der Vernunft zu Wort und damit setzt wieder Beruhigung ein. Mit einer nüchternen, pragmatischen Haltung fahren Sie zweifellos am besten. Es ist eine Lektion in Kompromissbereitschaft, die Ihnen sicher nicht schadet.


Bild GET_1807_W_Horoskop-10.jpg
Schütze 23. 11.–21. 12. © Getty Images

Schütze

Diesen Monat dürfen Sie noch Gas geben und sich über große Unterstützung freuen. Schießen Sie mit Ihren Ambitionen nicht wieder übers Ziel, sonst würden Sie auch andere in Schwierigkeiten bringen! Es kommt auf Augenmaß an, sowohl in der konkreten Planung als auch in finanziellen Fragen. Wer ein bisschen weniger will, erreicht sicher mehr.

Kosmischer-Tipp: Genau schauen und realistisch planen!

Liebesbarometer: Bis zum 10. 7. ist Ihnen Venus sehr gewogen. Gehen Sie achtsam mit dieser Gunst um, statt sich blenden zu lassen und Verführungen zu erliegen. Ab dem 11. 7. werden Sie zur Rechenschaft gezogen, dann könnte ein kurzes Glück wie eine Seifenblase zerplatzen. Es wird nicht leicht, Fehler wiedergutzumachen und zu zeigen, dass Sie es ernst meinen.


Bild GET_1807_W_Horoskop-9.jpg
Steinbock 22. 12.–20. 1. © Getty Images

Steinbock

Es ist jetzt wirklich klüger, sich keinen unnötigen Anstrengungen auszusetzen und einfach mal mit dem Strom mitzuschwimmen. Es schwirren große Ideen herum, aber an der Umsetzung hapert es, weil der gemeinsame Nenner fehlt. Da könnten Sie sich aber ab dem 11. 7. hilfreich einbringen und sich organisatorisch nützlich machen.

Kosmischer-Tipp: Bringen Sie sich konstruktiv ins Teamwork ein!

Liebesbarometer: Nehmen Sie es auch in der Liebe ein bisschen leichter, als es Ihrer üblichen Ernsthaftigkeit entspräche. Bis 10. 7. darf einfach drauflosgeflirtet werden, ohne an Konsequenzen denken zu müssen. Sie können aber auch Ihr Herz nachhaltig sprechen lassen und ab dem 11. 7. Ihre Beziehung wieder aufpolieren oder sich als Single endlich wieder einmal richtig verlieben.


Bild GET_1807_W_Horoskop-11.jpg
Wassermann 21. 1.–19. 2. © Getty Images

Wassermann

Mars setzt Sie noch den ganzen Monat über unter Druck, gibt Ihnen aber auch viel Energie. Es kommt halt sehr auf das rechte Maß an. Geben Sie sich ja nicht zu kämpferisch, denn das würde unter der Venus-Opposition unweigerlich zu Konfrontationen führen, die
Sie teuer zu stehen kommen könnten. Daher auch finanzielle Zurückhaltung!

Kosmischer-Tipp: Lieber etwas weniger Gas geben!

Liebesbarometer: Venus steht noch bis 10. 7. in Opposition zu Ihrer Sonne. Lassen Sie sich nicht vom schönen Schein blenden und setzen Sie weder sich selbst noch Ihr Gegenüber unter Druck! Ab dem 11. 7. klingt das überhitzte Klima endlich ab. Dann lässt sich alles wieder in vernünftige Bahnen lenken. Wer sich da pragmatisch gibt, fährt am besten. Nur keine Komplikationen!


Bild GET_1807_W_Horoskop-12.jpg
Fische 20. 2.–20. 3. © Getty Images

Fische

Prinzipiell gilt: Jupiter und Saturn sind Ihnen gewogen und daher haben Sie auch in diesen unruhigen Wochen nichts zu befürchten. Haben Sie keine Angst vor kühnen Plänen und konfliktgeladenem Klima, in dem hitzig debattiert und um Lösungen gerungen wird. Passen Sie nur auf, dass Sie mit Ihrem sozialen Engagement nicht zwischen die Fronten geraten!

Kosmischer-Tipp: Halten Sie sich aus Konflikten heraus!

Liebesbarometer: Zwischen Venus und Mars herrscht ein enormes Spannungsfeld und das könnte für sensible Gemüter wie das Ihre aufreibend werden. Setzen Sie am besten keine großen Erwartungen in die Liebe, sondern genießen Sie einfach den Augenblick. Das erfordert zwar Mut, aber es könnte sich durchaus lohnen, sich charmant bemerkbar zu machen.


Bild GET_1807_W_Horoskop-1.jpg
Widder 21. 3.–20. 4. © Getty Images

Widder

Merkur im Löwen beflügelt Ihre Ideen, die mehr Zeit und Muße bräuchten, als Ihre Ungeduld erlaubt. Die könnte Sie zu finanziellem Leichtsinn verleiten, der Sie in Schwierigkeiten bringen könnte. Bleiben Sie realistisch und auf der sicheren Seite! Sie neigen dazu, Ihre Möglichkeiten zu überschätzen. Saturn verlangt Besonnenheit.

Kosmischer-Tipp: Ab 11. 7. pragmatisch einlenken!

Liebesbarometer: Mars und Venus sind Ihnen jetzt beide gewogen, stehen aber in Opposition zueinander. Daher neigen Sie auch in Sachen Liebe dazu, viel zu sehr auf die Erfüllung Ihrer Wünsche zu drängen. Genießen Sie die schönen Momente, aber denken Sie über das Heute hinaus! Spätestens unter der Jungfrau-Venus ab dem 11. 7. sollten sich Vernunft und pragmatische Einsichten behaupten.


Bild GET_1807_W_Horoskop-2.jpg
Stier 21. 4.–20. 5 © Getty Images

Stier

Am besten wäre es, jetzt einen erhol­samen Urlaub anzutreten. Denn Mars und Merkur stellen Sie vor Herausforderungen, mit denen Sie sich komplett  übernehmen könnten, auch finanziell. Das ändert sich erst ab dem 11. 7., dann dürfen Sie wieder auf Unterstützung zählen. Da ist es höchste Zeit, einsichtig einzulenken, Hilfe anzunehmen.

Kosmischer-Tipp: Zurückschalten, nicht kämpfen!

Liebesbarometer: Bis 10. 7. könnten Venus und Mars noch für enorme Turbulenzen und Enttäuschungen sorgen. Danach ist Ihnen Venus zumindest wieder freundlich gesinnt. Mars konfrontiert Sie allerdings mit Erwartungen, von denen Sie sich vollends überfordert fühlen könnten. Sie fahren besser, wenn Sie flexibler werden, statt auf stur zu schalten. Springen Sie über Ihren Schatten!   


Bild GET_1807_W_Horoskop-3.jpg
Zwillinge 21. 5.–21. 6. © Getty Images

Zwillinge

Ein guter Monat, um Initiativen zu setzen und kühnen Ideen zum Durchbruch zu verhelfen. Es ist allerdings wichtig, den goldenen Mittelweg zu finden und eher auf realistische Schritte zu setzen, um Können und Wollen auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen. Gehen Sie also pragmatisch und wirtschaftlich abge­sichert vor!

Kosmischer-Tipp: Kleinere Schritte führen eher ans Ziel!

Liebesbarometer: So heiß wie bis zum 10. 7. waren die Sommerflirts schon lange nicht mehr. Bleiben Sie aber auch diesbezüglich auf dem Teppich und überspannen Sie den Bogen nicht. Ab dem 11. 7. steht Venus in der Jungfrau und könnte ein ernüchterndes Erwachen mit sich bringen. Dann sollten Sie wieder vernünftig zur Tagesordnung übergehen.