Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 23.09.2019

Cougars

Wissen Sie, was ein Cougar ist? Wörtlich übersetzt heißt dieses englische Wort Puma oder Silberlöwe. „Cougar“ ist jedoch auch eine Slang-Bezeichnung für Frauen, die einen wesentlich jüngeren Mann für eine Beziehung oder als Sexualpartner suchen.

Bild Cougar_Koller_Laura.jpg
© Laura Koller

Der Begriff „Cougar“ spielt einerseits auf die Haarfarbe an, andererseits auf die Jagd nach Partnern. Dazu passend werden Männer, die auf ältere Frauen stehen, Cubs (Tigerbaby) genannt.

In den USA, wo einer Studie zufolge jede dritte Frau über 40 eine Beziehung mit einem jüngeren Mann führt, hat sich ein ganzer Industriezweig um diese Zielgruppe entwickelt. Es gibt zum Beispiel spezielle Reiseangebote für Singles mit bestimmten Alterswünschen: die „Cougar Cruises“.

Befeuert durch die Hochzeit von Heidi Klum, 46, und Tom Kaulitz, 30, fragt sich momentan wieder die ganze Welt: Kann so eine Beziehung gutgehen? Tatsächlich gibt es viele positive Beispiele. Den französischen Präsidenten Emmanuel Macron und seine Frau Brigitte trennen 25 Jahre. Tina Turner ist bereits seit über 30 Jahren mit ihrem um 16 Jahre jüngeren Mann Erwin Bach zusammen. Vivienne Westwood heiratete vor 27 Jahren den um 25 Jahre jüngeren gebürtigen Tiroler Andreas Kronthaler. Und auch abseits der roten Teppiche sieht man immer häufiger Frauen ab 40 mit einem deutlich jüngeren Mann an ihrer Seite. Kein Wunder – denn Psychologen behaupten, dass ab einer bestimmten Lebensphase Gleichaltrige immer weniger zusammenpassen. Die deutsche Soziologin Ursula Richter hat sich intensiv mit dieser Thematik beschäftigt und meint: „Was reifere Frauen heute von ihrem Partner erwarten, können gleichaltrige Männer oft nicht erfüllen, da sie nicht bereit sind, sich auf ein modernes Frauenbild einzulassen.“ Viele Frauen möchten, wenn die Kinder aus dem Haus sind, noch einmal neu anfangen, etwas erleben. Ältere Männer mit konservativen Wertvorstellungen, die mit der Häuslichkeit zufrieden sind und Richtung Pension gehen, kann das überfordern. Für jüngere Männer, die bei emanzipierten Müttern aufgewachsen sind, ist die Gleichberechtigung eine Selbstverständlichkeit. Sie begeistern mit ihrer Flexibilität und Spontanität.

Doch es gibt auch biologische Gründe, warum eine ältere Frau besser mit einem jungen Mann harmoniert: Während Frauen im Laufe des Älterwerdens erotisch aufblühen, sinkt bei den Männern der Testosteronspiegel bereits ab Mitte 20. Der Kinsey-Report über Sexualität untermauert, dass Frauen ihre größte sexuelle Erlebnisfähigkeit in späteren Jahren erreichen als Männer.

 

Warum stehen Männer auf ältere Frauen?

Dafür gibt es viele Gründe:

- Reife Frauen sind gelassener, toleranter, erfahrener und wissen, was sie wollen. Sie sind selbstständig und machen ihr Glück nicht allein vom Partner abhängig. Sie brauchen keinen Versorger und Beschützer. Es ist eine Partnerschaft auf gleicher Augenhöhe.

- Auch im erotischen Bereich haben ältere Frauen für junge Männer ihren Reiz. Reife Frauen haben oft eine sehr sinnliche Ausstrahlung. Sie wissen meist, was ihnen gefällt, haben zu ihrer Sexualität gefunden und können ihre Wünsche auch artikulieren. Das schätzen wiederum jüngere Männer.

- Sex mit erfahrenen Frauen ist oft unkomplizierter. Die Ausdauer und die Lust am Sex jüngerer Männer wiederum ist ideal für eine reife, sexuell aktive Frau. Darum kann so eine sexuelle Verbindung für beide ein Gewinn sein.

- Auch in der Pornografie tauchen Cougar-Frauen als Genre auf. Hier wird die Vorliebe von Männern für ältere Frauen in den Vordergrund gestellt. MILF („Mother I‘d like to f*ck“) ist einer der häufigsten Suchbegriffe auf Porno-Seiten.

 

Können solche Beziehungen funkt­ionieren?

- Natürlich können die unterschiedlichen Lebensphasen, in denen sich die beiden Partner befinden, auch Nährboden für Konflikte sein. Wie in jeder Beziehung ist es wichtig, über Wünsche und Bedürfnisse zu sprechen und Verständnis füreinander zu entwickeln. Tolerant zu sein und sich gegenseitig Freiheiten zuzugestehen, sind weitere wesentliche Punkte.

- Oft taucht die Angst auf, dass er sich irgendwann in eine Jüngere verlieben könnte. Doch davor ist man auch mit einem älteren Partner nicht gefeit! Frauen haben oft die Sorge, mit zunehmendem Alter nicht mehr attraktiv zu sein. Doch wenn die Partnerschaft stimmt, spielen Falten und schlaffe Haut für Männer nur eine untergeordnete Rolle. Das bestätigen viele Umfragen.

- Die Familienplanung ist ein elementares Thema. Wenn es für sie abgeschlossen ist, er jedoch noch eine Familie gründen möchte, ist klar, dass die Beziehung keine Zukunft hat.

 

Das Modell „junger Mann und ältere Frau“ wird gesellschaftlich immer mehr akzeptiert. Nichtsdestotrotz wird es immer Menschen geben, die kein Verständnis dafür haben. Betroffene Paare sollten sich darüber keine Gedanken machen. Schließlich darf jeder Mensch selbst entscheiden, wie er leben und lieben möchte!