Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 22.11.2022

Beziehungsserie „Wie versöhnt man sich nach einem Streit?"

Im Herbst fallen nicht nur die Blätter, sondern auch in vielen Beziehungen beginnt es wieder zu kriseln. In der vierteiligen Beziehungsserie „Wie versöhnt man sich nach einem Streit nachhaltig?“ zeigen wir Ihnen in vier Schritten wie man nach einem Streit das Liebesglück wieder zurückbekommt.

Bild shutterstock_2112812204.jpg
Verliebt, verlobt, verheiratet - und dann? Zusammenziehen, Kinderwunsch, Elternschaft, Alltag, Job, Kredit, Schwiegereltern, Karriere oder Familie, Schweigen oder Streit, Eifersucht und Affären. Bleiben oder Trennen? © Shutterstock

Jede Beziehung hat ihre Schwierigkeiten und Herausforderungen. Warum? Weil es keinen Menschen auf der Welt gibt, der nur glücklich und zufrieden ist. Positiv denken alleine reicht dafür auch nicht. Egal was Sie beziehungstechnisch gerade erleben, Sie sind nicht eine oder einer unter wenigen, sondern ein "ganz normaler Mensch" mit Gefühlen und Bedürfnissen. Und jeder kennt auch Leid, Schmerz und Kummer. Diese Gefühle gehören zum Leben genauso dazu, wie Freude und Glück. Um gut durch die schwierigen Phasen des Lebens zu kommen, ist es wichtig, sich im richtigen Moment Hilfe und Unterstützung zu suchen, um mit diesen Herausforderungen gut umgehen zu können.

Das Ziel: An den Schwierigkeiten zu wachsen, zu lernen und am Ende zufriedener, harmonischer und ausgeglichener zu leben. 

In dieser vierteilen Beziehungsserie erklärt uns Paarberaterin Mag. Anna Thaler wie man sich nach einer Krise oder einem Streit mit der Partnerin oder dem Partner wieder nachhaltig versöhnt. 

 

Darum geht es in der Artikelserie „Wie versöhnt man sich nach einem Streit nachhaltig?“

  1. Nachtragend in der Liebe? Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast
  2. Ein Beziehungs-Foul braucht fünf Wiedergutmachungen
  3. Sorry seems to be the hardest word. Warum fällt Entschuldigen so schwer?
  4. Verzeihen ist ein Prozess. Warum eigentlich?

 

Mag. Anna Thaler ist Paarberaterin und Beziehungscoach (40) mit Praxis in Gmunden am Traunsee. 

Selbst krisenerprobt und immer noch optimistisch, unterstützt sie ihre Klienten sehr realitätsnah dabei, durch die Herausforderungen einer Paarbeziehung zu kommen. 

Der Bogen in ihrer Praxis spannt sich dabei von Einzelklienten Anfang 20, die aufgrund einer Trennung Unterstützung suchen, über Paare mit Kindern in der „rush hour“ des Beziehungslebens, bis hin zu Paaren ab 50, die genug haben vom (jahrzehntelangen) Streit. 

Ein „Dauerbrenner“ ist dabei in fast allen Beratungen das Thema Streit und Versöhnung, was sie dazu veranlasst hat, konkrete Tipps und Kniffe rund um dieses Thema in den folgenden Artikeln zusammenzufassen.

 

Paarberatung Gmunden 
Beziehungscoaching für Einzelpersonen, Paare und Singles
Yoga Coaching

Salzfertigergasse 4, 4810 Gmunden
+43 699 18 000 630
[email protected]

www.annathaler.at 

 

Bild IMG_Anna Thaler Portrait.jpg
Mag. Anna Thaler Paarberaterin, Systemischer Coach, Psychologische Beraterin, Aufstellungsleiterin, Yogalehrerin