Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 05.02.2019

Mehr Genussurlaub im Mühlviertel

Das Mühlviertel gehört ganz sicher zu den schönsten Urlaubsregionen Oberösterreichs.

Bild 20190205 clipdealer-A10354299-original.jpg
clipdealer-A10354299-original

Dort, wo Große Mühl, Kleine Mühl und Steinerne Mühl nahe der Donau idyllisch durchs Land fließen, zeigt sich das zauberhafte Granithochland im Sommer oder Winter von seiner allerschönsten Seite. Aktiv- und Genussurlauber können hier jederzeit ganz entspannt die wahre Vielfalt der Natur mit allen Sinnen genießen. Die reizvolle Lage und die besondere Faszination des  Böhmerwaldes macht die Ferienzeit für die ganze Familie zu einem unvergesslichen Highlight – mit einer beeindruckenden Vielzahl von Freizeitaktivitäten, die Eltern und ihre Kids gleichermaßen begeistern.

Einfach ganz entspannt ausspannen                     

Machen Sie mehr aus Ihrem wertvollen Urlaub und gönnen Sie sich eine echte Genussreise ins wunderschöne Mühlviertel, bei der Sie Entspannung, Wellness, Fitness, kulinarische Gaumenfreuden und ausgezeichneten Komfort ideal kombinieren können. Entscheiden Sie sich deshalb spätestens bei der Buchung für ein renommiertes Hotel im Mühlviertel mit exzellenten Möglichkeiten für Ihren Relax-Urlaub nach Maß, z.B. das Hotel Almesberger, das für Kurz- oder Langzeitaufenthalte eine sehr gute Wahl ist. Exklusives Wohlfühl-Ambiente und zahlreiche Wellness-, Fitness- und Verwöhnangebote auf Vier-Sterne-Superior Niveau inklusive. Starten Sie von dort in die schönste Zeit des Jahres und entdecken Sie die faszinierenden Facetten des Böhmerwaldes.

Tolle Freizeitaktivitäten im Sommer                             

Mit dem Bike auf Entdeckungstour: Ob per Mountainbike in Action, ganz relaxed und gemütlich mit dem E-Bike unterwegs oder als sportlich ambitionierter Radsportler: Traumhafte Strecken und unterschiedliche Anspruchs- und Höhenprofile sorgen im Mühlviertel für einzigartige Erlebnisse und unvergessliche Ausblicke auf das imposante Böhmerwaldmassiv.

Wandern auf den Spuren unberührter Natur: Wander- und Trekking-Fans finden im Mühlviertel ganz sicher, wonach sie suchen. Genießen Sie den Böhmerwald auf perfekt angelegten Wanderwegen ganz einfach selbst oder nutzen Sie auf geführten und spannenden Touren die Erfahrung einheimischer Tour-Guides.

Wasservergnügen auf dem Moldaustausee: Windsurfing-Fun, Segelspaß, Stand up Paddling oder Schwimmen im glasklaren nassen Element: Der Moldaustausee ist für seine vielfältigen Wassersportmöglichkeiten berühmt. Als einer der größten Stauseen Europas sorgt er bei Eltern und Kids gleichermaßen für grenzenloses Vergnügen.

Die Aussichtstürme „Alpenblick“ und „Moldaublick“: Auf der Südseite des Sulzberges wartet der 33 Meter hohe Aussichtsturm Alpenblick auf seine Besucher. Er gibt bei besonders schönem Wetter den Blick auf das Tal der Großen Mühl frei – mit grandioser Fernsicht bis zum markanten Doppelgipfel des Dachstein. Nicht weit davon entfernt ragt der Aussichtspunkt Moldaublick in die Höhe und eröffnet faszinierende neue Perspektiven auf den Moldaustausee.

Großer Ski- und Schneespaß im Winter

Die Erlebniswelt Hochficht als Paradies für Ski- und Langlauffreunde: Nah an der bayrischen Grenze zieht die Erlebniswelt Hochficht mit besten Wintersportmöglichkeiten ihren Bann. Tolle Pisten und Loipen sowie 10 Lifte garantieren nahezu ideale Ski- und Langlaufbedingungen – vom Lernenden bis zum Abfahrts-Ass bleiben hier keine Wünsche unerfüllt.

Die neue Wintersportart „Bogenschießen“: Im 3D-Bogenparcours in Hochgattern erwartet große und kleine Bogenschützen in der nahen Gemeinde Peilstein ein ganz besonderes herausforderndes Abenteuer: ein großzügig angelegter Parcour, der auf ca. 5 Hektar das Bogenschießen zum sportlichen Vergnügen macht. Fast 30 dreidimensionale und selbstverständlich „unechte“ Tiere können hier auch im Winter ins Visier genommen werden. Na, schon neugierig geworden? Das Mühlviertel in Oberösterreich wartet schon auf Sie. Viel Spaß!