Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 15.04.2015

Trendreport: Das kommt!

Sehr entspannt wird sie, die Männermode für den Frühling und Sommer. Sportliche Elemente und breitere Silhouetten bestimmen die Looks und sorgen damit für richtig gute Laune.

Bild United_Colors_of_Benetton Kopie_1 2.JPG
Farben des Sommers. (© Shutterstock)

Bereits im vergangenen Sommer haben die großen Designer bei ihren Schauen gezeigt, was der trendbewusste Mann in diesem Jahr tragen wird. Und dabei ist es sehr entspannt und sportlich zugegangen. Sportswear wird straßentauglich. So gibt es zum Beispiel den Anzug aus leichtem Wollstoff mit Tunnelzughose und Blouson ebenso wie Edel-Jogger. Wem das zu viel ist, der greift zu Teilen mit sportlichen Elementen, wie Hoodies und lässigen Baumwollhosen. Denn besonders bei den Hosen werden die Silhouetten wieder weiter, breiter und fließender.

Bild shutterstock_230639239 Kopie 2.JPG
Sportswear deluxe. (© Shutterstock)

Was die meisten Männer freuen wird: Jeans sind heuer besonders angesagt – und zwar in allen Varianten. Einen großen Trend hat das italienische Modehaus Prada gezeigt: Jeans in dunklem Blau mit übergroßen weißen Nähten. 

Männer zeigen in diesem Sommer übrigens Arm, denn bei vielen Schauen waren Gilets, ärmellose Sakkos und Hemden das It-Piece. Wem das alleine getragen nicht so gut gefällt, der trägt einfach ein lässiges Shirt darunter. 

Bild shutterstock_220727350 Kopie.JPG
Orange: Zartes Lachs oder kräftiges Orange: Wir lieben diese Farbe! Gilet von Benetton, Sneaker von Louis Vuitton. (© Shutterstock)

Bei den Farben sind Orange, Babyblau und Gelb heuer besonders trendy. Sie werden entweder als Eyecatcher bei Shirt, Schuhen oder Hose eingesetzt, oder sie werden subtil eingesetzt, zum Beispiel beim Gürtel. Die Klassiker Schwarz, Weiß, Grau und Marine bleiben.