Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 08.04.2020

Trachten Wenger launcht Online-Shop

Das österreichische Familienunternehmen beschreitet in schwierigen Zeiten, neue Wege. Der Dirndlhersteller Wenger bietet in seinem Shop shop.wenger.at die Möglichkeit, Wenger Dirndl auch bei heimischen Händlern zu bestellen, die selbst keinen Online Shop haben.

Bild 040-Gundi(995-von-1519)-Bearbeitet.jpg
© Trachten Wenger

Für viele heimische Trachtengeschäfte und Unternehmen geht es derzeit um die Existenz. Die Einkaufszahlen brechen angesichts der Corona-Krise ein, große Internetriesen profitieren beim Onlinehandel dafür umso mehr. Doch es formiert sich eine Gegenbewegung. Unter dem Hashtag #Dirndltreue hat sich der Familienbetrieb aus Obernberg am Inn umstrukturiert, um auch in Zeiten von geschlossenen Geschäften für seine Kunden da zu sein. Trachten Wenger hat den ersten österreichischen Dirndl-Marktplatz geschaffen, um heimische Läden zu unterstützen, die selbst keinen eigenen Onlineshop besitzen.

„Wir stehen alle vor den gleichen Herausforderungen und müssen gemeinsam durch diese Krise. Vom österreichischen Stoffhersteller bis hin zum Handel geht es allen gleich. In jeder Krise steckt aber auch eine Chance und wir werden gemeinsam das Beste draus machen, um nicht unterzugehen.“ So Wenger Geschäftsführerin Julia Buchfink.

 

Der Dirndl-Marktplatz

Trachten Wenger hat sich in den letzten Wochen intensiv damit beschäftigt und einen Onlineshop ins Leben gerufen, der den heimischen Handel unterstützen soll. Auf shop.wenger.at können Kunden ihr Dirndl nach Hause bestellen und sich aussuchen, bei welchem Shop sie das Wenger Dirndl gerne kaufen würden. Dies bedeutet keinen Mehraufwand für die kleinen Shops, aber eine immense Unterstützung in dieser Zeit.

Aktuell finden sich rund 50 Trachtenshops mit der aktuellen Dirndl Kollektion von Wenger auf dem Onlineshop und es werden immer mehr. Die Initiative von Trachten Wenger ist ein kleiner Schritt, um den heimischen Handel zu unterstützen, v.a. aber dient es dazu, Kunden die Möglichkeit zu geben gezielt nach ihrer Gemeinde, ihrer Ortschaft oder ihrem liebsten Trachtenshop zu suchen und diesen zu unterstützen. Für den Händler selbst fallen natürlich keine Kosten an.

„Unsere Händler haben volle Lager, die Artikel wurden zum Großteil vorfinanziert und können nun in den Geschäften nicht verkauft werden. Hier wollen wir ansetzen und unterstützen, damit zumindest ein Teil des Umsatzentgangs abgewendet werden kann“ betont Geschäftsführerin Julia Buchfink.

Bild 3414670-gundi_1.jpg
© Trachten Wenger

Über den Shop

Der Wenger Dirndl-Marktplatz ist unter shop.wenger.at erreichbar. Weitere Händler werden laufend ergänzt. Verschickt wird täglich.

 

Über Trachten Wenger

Wir lieben die Tracht! Seit 1920 schneidert die Familie Wenger Trachten, wenn auch zu Beginn im Einmannbetrieb in der Gemeinde Faistenau. Im Jahr 1954 begann die serienmäßige Erzeugung und seit 1961 produziert die Firma Wenger Dirndl, Blusen, Trachtenkleider, Damenmieder, Röcke und Jacken in Obernberg am Inn. Die Geschichte der Firma Wenger wurde geprägt von der Mode im Laufe der Zeit, von Höhen und Tiefen und von einer Kombination aus Tradition und Innovation. Mittlerweile arbeitet die vierte Generation der Familie Wenger im Familienbetrieb und wir gehören zu den führenden Dirndlherstellern in der Trachtenbranche. Jahrelange Erfahrung, großartige MitarbeiterInnen und die Liebe zum Detail machen jedes Wenger Dirndl einzigartig.