Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 06.03.2018

Schuhtrends 2018

Das sind die wichtigsten Must-Haves in diesem Jahr

Ein Schuh kommt selten allein! Und im Falle der Schuhtrends für das Jahr 2018 muss ausdrücklich gewarnt werden: Schuhe sind bekanntlich Herdentiere und fühlen sich nur in guter Gesellschaft wohl. Doch das trifft sich ausgezeichnet, denn die Schuhtrends in diesem Jahr sind auffallend, ausgefallen und bunt und lassen keine Wünsche offen. Was Frau diese Saison über trägt, welche Farben ganz hoch im Kurs stehen und mit welcher Absatzhöhe Sie nichts falsch machen können erfahren Sie hier.

Eine Welt voller Sneaker

Natürlich sind Sneaker nie aus der Mode und auch in diesem Jahr ziemlich angesagt. Doch vor allem Dad Sneaker zeichnen den aktuellen Trend aus. Diese eher klobigen Turnschuhe sind unglaublich bequem und können zu jedem Look kombiniert werden. Ob elegant, klassisch oder casual, Dad Sneaker passen immer. Und auch der 90er Jahre Trend ist noch nicht vorbei: Der Nike Air Max 97 und 95 präsentieren sich wieder neu und verleihen mit ihrem stromlinienförmigen Design jedem Outfit eine sportliche Note. Außerdem noch aktuell sind vor allem Sneaker mit außergewöhnlichen Sohlen. Besonders dicke und auffällige Sohlen zieren so manches Schuhwerk und verleihen ihm einen futuristischen Style.

 

Bild image008.jpg
© https://stocksnap.io/photo/LQDXHY52PS (https://stocksnap.io/license)

Boots, Boots, Boots

Auch Stiefel sind nicht mehr aus der Schuhmode wegzudenken. Und es gibt eine gute Nachricht für Stiefel-Fans, denn die Kaufrausch-Objekte und Lieblinge für das Jahr 2018 sind unglaublich vielfältig und bunt. Auf Online-Shoppingportalen wie ladenzeile.at finden Sie eine große Vielfalt an modischen Schuhen der Saison. Sock Boots sind im Frühjahr und Sommer angesagt. Diese sich eng an die Fesseln schmiegenden Boots, gibt es mittlerweile in allen Farben. Deshalb lassen sie sich auch gut zu Jeans, Röcken oder Kleider kombinieren. Schnürboots, oder auch Lace-Up-Boots genannt, galten lange Zeit als altmodisch oder altbacken. Doch jetzt erfahren die Stiefel einen neuen Aufwind und komplettieren so das Sortiment in jedem Schuhschrank, denn in neuen frischen Farben und Designs wirken die Schnürstiefel ziemlich trendy und modisch. Ein weiteres Revival erleben die Cowboystiefel. 2017 haben sie sich schon langsam angepirscht und nun sind sie in der Schuhmode angekommen. Die klassischen Stiefel wurden ein wenig aufgepeppt: Knallige Farbe, Stahlkappen, Muster und Nieten verleihen dem Schuh einen neuen Look.

Bild image007.jpg
© https://stocksnap.io/photo/39WZRNB80Q (https://stocksnap.io/license)

Kitten Heels und Pumps

Elegant, bequem und modisch sind Kitten Heels und V-Neck-Pumps, wie sie beispielsweise auf hartjes.at, zu finden sind. Niedrige Pfennigabsätze, die nicht höher als 5cm sein sollen, zeichnen Kitten Heels aus. Jacky Kennedy und Audrey Hepburn waren in den 50er Jahren die Trendsetterinnen für diesen zeitlosen Schuh. Heute wird er gern zu Jeans oder Röcken kombiniert und verleiht der Trägerin immer einen mondänen Touch. V-Neck-Pumps sind ebenfalls ein elegantes Schuhwerk mit einem V-förmigen Ausschnitt. Vor allem Modebloggerinnen und Influencer tragen sie derzeit auffällig gern. Der absolute Vorteil von V-Neck Pumps ist, dass sie optisch das Bein verlängern und so auch kurzen Beinen einen schillernden Auftritt verschaffen können.

Transparent oder lieber metallic?

Farblich hat man oft die Qual der Wahl, aber dieses Jahr ist der Trend ganz farblos gehalten: Transparente Schuhe aus Plastik sind absolut in und schmücken die Füße der Damenwelt. Ob Stiefel, Pumps oder Sandalen, der transparente Look hat auf den Modestegen der Welt hohe Wellen geschlagen. Modelabel wie Chanel oder Valentino haben den Trend mitgetragen und zeigen neben transparenter Kleidung auch durchsichtige Schuhmode. Wem diese Schuhmode ein wenig zu gewagt sein sollte, kann es auch mit kleinen transparenten Akzenten versuche. Ein durchsichtiger Absatz, Riemchen oder eine transparente Sohle können ein Highlight setzen, ohne allzu auffällig zu sein. Im Gegenzug zu den glasklaren Cinderella-Schuhen steht der Metallic-Look. 2018 ist nämlich auch ganz im Zeichen von schimmernden Sneakern, Pumps, High Heels und Co. Aber auch Taschen, Accessoires oder Kleidung kommen im Glitzer-Look daher. Die Trendfarben sind vor allem rosa, silber, gold, lila und blau. Wer seine Metallic-Schuhe so richtig in Szene setzen will, wählt am besten ein farblich neutrales Outfit, welches nicht von dem eigentlichen Highlight ablenkt.