Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 02.09.2021

Linzer Klangwolke 21

PANTA RHEI. Mit filmischer Illusionskunst erweckt das Brucknerhaus Linz beim diesjährigen Klangspektakel am 11. September die Donau zum Leben.

Bild 2109_O_Kultur_Foto_Silke Gra.jpg
Silke Grabinger © Severin Koller

Illusion oder doch Realität? Dieser Frage können Kulturinteressierte am 11. September um 20.30 Uhr nachgehen, wenn die diesjährige Linzer Klangwolke im Donaupark Linz über die Bühne geht. Das Klangspektakel, das heuer den altgriechischen Titel „Panta rhei“ trägt, vereint Klang und Film und wird unter der Gesamtleitung von Starregisseur Robert Dornhelm zu einem durchkomponierten Gesamtkunstwerk in sieben Akten.

PANTA RHEI – Alles fließt. Ich freue mich, dass Robert Dornhelm, diesseits und jenseits des Atlantiks als Filmregisseur hochgeschätzt, die diesjährige Klangwolke gestaltet“, so der künstlerische Vorstandsdirektor der LIVA und Brucknerhaus-Intendant Mag. Dietmar Kerschbaum. „Klänge und visuelle Elemente dienen wechselseitig als Impulsgeber, gemäß dem Motto unseres heurigen Brucknerfests „Mutige Impulse“. Leitmotiv dieser Klangwolke aber ist der Dialog als Voraussetzung für ein friedliches Miteinander, als Baustein einer Welt, in der wir alle verbunden sind.“ Großer filmischer Soundtrack, Licht- und Laserinszenierungen, eine riesige cineastische Projektionsfläche und damit eine überdimensional große Kinoleinwand werden die Linzer Klangwolke, die heuer von der Sparkasse OÖ und der LINZ AG präsentiert wird, krönen. 

 

Bild 2109_O_Kultur_Foto_Liina Lei.jpg
Liina Leijala © Stefan Panfili

Klangspektakel mit Starbesetzung. Kinofilme, Fernsehdokumentationen, historische Epen, Mehrteiler, Operninszenierungen und vieles mehr – Robert Dornhelm zählt zu den vielseitigsten Regisseuren der Welt. Zu den Erfolgen des internationalen Regie-Stars zählen eine Golden Globe-Nominierung, zwei Emmy-Auszeichnungen, die Goldene Romy für die beste Regie und eine sensationelle Oscarnominierung für „Die Kinder der Theaterstraße“ mit Grace Kelly. Jetzt bringt das Ausnahmetalent, das die österreichische und die US-amerikanische Staatsbürgerschaft besitzt, jede Menge Hollywoodflair nach Linz und sorgt gemeinsam mit dem preisgekrönten Filmkomponisten Roman Kariolou, der Linzer Performancekünstlerin Silke Grabinger sowie mit dem Co-Regisseur Christoph Engel für eine Linzer Klangwolke der Superlative.

Tickets erhältlich unter:

www.brucknerhaus.at

Bild 2109_O_Kultur_Akemi Takeyaâ.jpg
Akemi Takeya © Helmut Prochart