Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 10.10.2018

Kunst zu Superpreisen

Am 17. Oktober öffnet der Kunstsupermarkt seine Pforten in der Mariahilfer Straße in Wien. Unter dem Motto, Kunst für alle erschwinglich zu machen, präsentieren sich 95 zeitgenössische Kunstschaffende aus 19 Ländern. Bis 26. Jänner können Interessierte aus 6.000 Originalarbeiten auswählen. Das Spektrum der Arbeiten reicht von Zeichnungen über Aquarelle, Acryl- und Ölbilder bis hin zu Kleinskulpturen.

Bild Künstlerin Stefanie Ruprechter3.jpg
Künstlerin Stefanie Ruprechter (© Kunstsupermarkt)

20 Jahre Kunstsupermarkt

Der Kunstsupermarkt startet jedes Jahr mit neuen Künstlern. Dadurch bietet sich den Besuchern immer wieder ein neuer Blick. Mit den Neuzugängen aus Oberösterreich und Tirol sind auch zum ersten Mal wirklich alle Österreichischen Bundesländer im Kunstsupermarkt vertreten. Neu mit dabei sind zum Beispiel Stefanie Ruprechter aus Tirol, Sabine Nessling aus Salzburg, Susanne Müller aus Oberösterreich, Claudia Bauer und Özlem Oktan aus Wien, Isolde Tomann aus Niederösterreich und Eftichia Schlamadinger aus der Steiermark. Mit den Neuzugängen aus Deutschland, der Schweiz und Georgien bekommt der Kunstsupermarkt in seiner zwölften Ausgabe wieder ein neues Erscheinungsbild.

Bild Kunstsupermarkt_4.jpg
Der Kunstsupermarkt zieht jährlich viele Besucher an (© Kunstsupermarkt)

Kunst für ein breites Publikum

Das Publikum des Kunstsupermarkts reicht von Museumskuratoren bis zu Menschen, die noch nie eine Galerie betreten haben. Sie alle schätzen den niederschwelligen Zugang des Kunstsupermarkts. Tausende Werke gehen jedes Jahr über den Ladentisch. Die Kunden entscheiden nach Bauchgefühl, einige bringen ein Foto der Räumlichkeit mit, in der das Bild hängen soll, andere fragen nach der passenden Farbe zu ihrer Einrichtung. Wieder andere wollen einfach etwas Schönes kaufen, zumal die Preise weit entfernt sind von den Beträgen, die in den großen Auktionshäuser und Galerien aufgerufen werden. Natürlich gibt es auch Käufer, die Kunst als Anlageobjekt schätzen und die auf einen Durchbruch der ausgewählten Künstler hoffen. Und alle kommen auf ihre Kosten.

Bild Mischak_7.jpg
Bild von Mischak (© Ingo Karnicnik/Kunstsupermarkt)

12. Wiener Kunstsupermarkt vom 18.10.2018 bis 26.1.2019

Mariahilfer Straße 103, 1060 Wien, auf der Höhe der U3 Station Zieglergasse;

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 11:00 bis 19:00 Uhr, Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr;

Vernissage: Mittwoch, 17. Oktober 2018, ab 17:00 Uhr

Kunstsupermarkt Telefon: +43 664 73 97 43 99