Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 12.09.2018

HELLWACH. Matinee für ein Ende der Gewalt an Frauen

Am 21. September findet jährlich weltweit der Internationale Tag des Friedens statt. Das nimmt der Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser (AÖF) in Kooperation mit dem europäischen Netzwerk WAVE (Women Against Violence Europe) zum Anlass für eine Veranstaltung mit Lesungen und Musik im Gustav Mahler-Saal der Wiener Staatsoper.

Bild Hellwach_2018_Flyer.PNG

Ziel von HELLWACH ist es, einmal mehr auf das enorme Ausmaß an Gewalt an Frauen und Kindern und das Recht auf ein Leben in Frieden für alle Menschen aufmerksam zu machen.

 

PROGRAMM

10:30 Uhr: Einlass

11:00 Uhr: Eröffnung durch durch Maria Rösslhumer, AÖF und Stephanie Futter-Orel, WAVE

Betroffene Frauen und Kinder kommen zu Wort

Lesung mit: Maria Bill, Ursula Strauss, Manuel Rubey u.a.

Musikalische Begleitung: Thomas Lausmann (Pianist) u. Ildikó Raimondi (Kammersängerin)

12:30 Uhr: Performance „Hinter der Fassade“ mit Schauspielerinnen des Jungen Volkstheaters

anschließend: Gesprächsrunde mit Maria Rösslhumer (AÖF) und Constance Cauers (Junges Volkstheater)

Mitwirkende
Bild IMGP2341.jpg
Schauspielerin Urslula Strauss (© Ingo Pertramer)
Bild MariaBill01b_A4_RGB_©GabrielaBrandensteiln.jpg
Schauspielerin und Sängerin Maria Bill (© Gabriela Brandenstein)

Matinee in der Wiener Staatsoper, Gustav Mahler-Saal, 1010 Wien

Eintrittskarte: € 36, erhältlich an den Bundestheaterkassen und unter www.wienerstaatsoper.at