Loading…

SOCIAL DISTANCING – DAS HOME MOVIEby Klaus Peter Vollmann

SOCIAL DISTANCING – DAS HOME MOVIE | 23.03.2020

SOCIAL DISTANCING – DAS HOME MOVIE #2

Jetzt exklusiv auf looklive

Was bisher geschieht:

Ich habe entdeckt, dass der Lieferservice noch immer funktioniert.

Jetzt esse ich noch mehr.

Die Hunde sind selig.

Mein Mann misst nur noch einmal in der Stunde Fieber.

 

Endlich kommt so etwas wie Handlung ins Heimkino, wobei man nicht weiß: Tragödie oder Komödie? Gestern wollte ich dem Bauchwuchs etwas Einhalt gebieten und habe mich zu diesem Zweck auf den Crosstrainer begeben. Musik an ... strampelstrampel ... ging ganz gut. Beim Herabsteigen, als das Schwungrad leider noch schwang, dann aber das Malheur: Ich knickte um und verstauchte mir den linken Außenrist. Bis gestern wusste ich gar nicht, dass das möglich ist. Eine monströse Schwellung später kann ich sagen: Es ist!

Nach 40 Minuten Sport ist bereits eine mehrtägige Trainingspause vonnöten. Sehr peinlich.

Dafür geht es Maya bestens. Ihre Infektion ist geheilt. Auf unserem Weg zur zweiten Antibiotikaspritze ist mir aufgefallen, dass kaum noch alte Menschen unterwegs sind. Das mag auch an jener rigorosen Facebook-Userin liegen, die – allen anderen zur Nachahmung empfohlen – kundtat, wie sie ihre eigene beratungsresistente Mutter rüde zur Räson brachte. Sie habe ihr gesagt, dass sie in zwei Wochen qualvoll ersticken würde, wenn sie nicht endlich zuhause bliebe. Die empathielose Ansage zeigte Wirkung, besagte Ahnin wagt sich nicht mehr vor die Türe.

Dafür beklagen in den sozialen Medien nun alle „Homeschooling“. Toughe Karrierefrauen verzweifeln an der Unterrichtung des 7-jährigen Nachwuchses und schwören, Lehrerinnen und Lehrer künftig ehren und achten zu wollen. Ambitionierte Väter, die stets behauptet hatten, 1-A-Schüler gewesen zu sein, werden angesichts der Unlösbarkeit mathematischer Aufgaben für 11-jährige Lügen gestraft. Nichts wird innerfamiliär nach Corona jemals wieder so sein wie davor.

Falls außer meiner fortschreitenden Expansion noch etwas passieren sollte, lesen Sie davon in der dritten Folge. Und falls nicht, auch.