Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 07.12.2021

Eine Sinfonie für die Sinne

Bio, regional & nachhaltig: Dass Hautpflege auch kompromisslos geht, beweist die oberösterreichische Bio-Skincare-Marke „vielö“ und läutet damit ein neues, schönes Zeitalter in der Kosmetikindustrie ein.

Bild 2112_O_Schoenheit_vielöimag.jpg
© vielö

Es ist der Wille, vergessene Ressourcen wiederzuentdecken, der Wunsch nach einem einfachen, aber wirkungsvollen
Ansatz und der Mut, neue Wege und Lösungen aufzuzeigen, die Christian Pauzenberger und Alexander Daspersgruber dazu animierten, die Bio-Skincare-Marke „vielö“ auf den Markt zu  bringen. Mehr als ein Jahr lang tüftelten die Oberösterreicher gemeinsam mit Experten an der Pflege-
linie und das mit hohem Anspruch. „Angefangen vom Packaging bis hin zu den Inhaltsstoffen musste alles stimmig sein und Sinn ergeben. Wir wollten keineswegs eine Pflege kreieren, die den Leuten erneut nur etwas verspricht, was sie nicht halten kann,“ so Pauzenberger.

 

Das Gute liegt so nah. Gesagt, getan. Geleitet von den Prinzipien der (Bio-)Qualität, Nachhaltigkeit, Einfachheit und Transparenz entwickelte das Duo mit Firmensitz in Sattledt bis Ende 2018 die „vielö Whey Series“, eine biozertifizierte Haut-und Körperpflegelinie auf Molkebasis. Für ihre Mission, traditionelleWirkstoffe mit einem neuen, modernen Ansatz zu kombinieren, nehmen die Oberösterreicher auch höhere Herstellungskosten in Kauf. „Alle Produkte werden in Österreich entwickelt und hergestellt. Zudem erfüllt ‚vielö‘ die unabhängigen Kriterien für österreichische  Bio-Kosmetik, zertifiziert durch die Austria Bio Garantie, ist damit im Vergleich zu Naturkosmetik noch strenger und vor allem gesetzlich geregelt“, verrät Daspersgruber.

  

Schön wie Kleopatra. Statt Greenwashing und Irreführung setzt „vielö“ auf ehrliche und authentische Bio-Kosmetik auf Basis einer Kreislaufwirtschaftsproduktion. „Mit unserer regionalen Biomolke veredeln wir ein Abfallprodukt der Käseerzeugung. Die enthaltene Milchsäure wirkt sich positiv auf den Säureschutzmantel der Haut aus und ist in Kombination mit wertvollen Zusatzstoffen besonders gut auch für trockene und empfindliche Haut geeignet. Schon Kleopatra schwörte einst bekanntlich auf die besonders pflegende und wohltuende Wirkung von Milchbädern“, so die beiden Gründer.

 

Speziell kreierter Duft. Die dazugehörige Duftkomposition stammt von dem bekannten österreichischen Parfümeur Yogesh Kumar und wurde eigens für die „vielö Whey Series“ kreiert. Das Ergebnis ist ein beruhigender  und zugleich unaufdringlicher Unisex-Duft rein auf Basis biologischer ätherischer Öle, der zum Träumen und Entspannen einlädt.

 

Minimalistisches Packaging. In Kombination von einem klaren und minimalistischen Design verwöhnen die „vielö“-Produkte nicht nur die Haut, sondern auch die Sinne und sorgen damit für eine ganzheitlich puristische Philosophie. Auch Designhotels wie das Mari Pop im Zillertal oder die KRAFTalm in Itter schwören auf „vielö“-Produkte. Erhältlich sind die Pflegeprodukte auch online unter: www.vieloe.com sowie in sorgfältig ausgewählten nationalen und internationalen Stores, die man im „vielö store locator“ auf der Website findet. 

 

 

Gewinnspiel

Die Oberösterreicherin verlost 1 x Explore Organic Duo Hand, 1 x Explore Organic Duo Hair und 1 x Explore Organic Duo Body der Marke „vielö“.

Das Gewinnspiel finden Sie hier. Teilnahmeschluss ist der 20. Dezember 2021.