Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 17.11.2021

Good Hair-Day: Die 3 schönsten Festtags-Looks

Der Advent steht vor der Tür und somit die Zeit, sich für seine Liebsten wieder richtig in Schale zu werfen. Wir verraten euch, welche Trendfrisuren heuer ganz besonders angesagt sind und wie man diese am besten stylt:

Bild neu.jpg
© Shutterstock

Der Dezember rückt in greifbare Nähe und mit ihm auch die Vorfreude auf die schöne Weihnachtszeit. Für viele bedeutet das ein gemütliches Beisammensein mit den Liebsten, Glühpunsch-Abende oder auch ein leckeres Essen bei der Familie. So sind die Festtage auch der perfekte Anlass, um sich mal wieder richtig schick zu machen und zu stylen. Denn egal, ob mit oder ohne Lockdown, Weihnachten eignet sich immer für ein wunderbares Styling. Wir haben euch drei unterschiedliche Festtags-Looks zusammengestellt, mit denen ihr garantiert der Hingucker bei jeder Weihnachtsfeier seid:

Bild shutterstock_1207688782.jpg
© Shutterstock

Lässiger Festtags-Look: Curtain Bangs

Bring das Flair der 70er zum Weihnachtsfest: Kaum ein anderer Trend hat uns das gesamte Jahr lang so intensiv begleitet wie die Curtain Bangs. Kein Wunder also, dass der Look auch zu Weihnachten total angesagt ist. Dabei gibt es Curtain Bangs bereits seit mehreren Jahrzehnten. Salonfähig wurden sie erstmalig durch Brigitte Bardot in den 1960er-Jahren. Doch was sind eigentlich Curtain Bangs und was macht sie so besonders? Es ist ein Pony, der in der Mitte geteilt wird und dadurch an einen offenen Vorhang erinnern. Daher auch der englische Name „Curtain Bangs“. (zu Deutsch so viel wie „Vorhang-Pony“). Die Haarpartien umrahmen das Gesicht, weshalb die Frisur perfekt zu jeder Gesichtsform passen. Darüber hinaus ist der Look auch im Nu gezaubert. Das Einzige was du brauchst: ein ausgewachsener Pony.

Für das Styling föhne den Pony zuerst oder lass ihn lufttrocknen, anschließend einfach scheiteln, durchkämmen und gegebenenfalls mit Haarspray fixieren. Damit der Look etwas Festtags-tauglicher wird, kannst du die restlichen Haare in weiche Wellen legen, zu einem Dutt oder auch Zopf binden. Eine elegante Haarspange rundet das Weihnachtsstyling perfekt ab.  

Styling-Tipp: Mit der AirStyle1000 Warmluftbürste von BaByliss kann der Pony ganz easy gleichzeitig getrocknet und gestylt werden, sodass dieser das Gesicht mit dem perfekten Schwung framt.

Bild shutterstock_1584477235.jpg
© Shutterstock

Eleganter Festtags-Look: Große Wellen

Kaum ein Hair-Styling könnte mehr Glamour und Eleganz ausstrahlen als große geschwungene Wellen. Sie erinnern uns an Hollywood, Stars & Sternchen. Dabei ist dieser Look ganz einfach nachzumachen. Locken bringen Schwung und Dynamik in mittellange & lange Frisuren. Um den eleganten Hollywood-Look zu bekommen, drehe die Locken nicht direkt vom Ansatz an, sondern erst ab halber Höhe. Dazu kannst du ganz einfach einen Lockenstab verwenden. Wenn du deinen Locken etwas lockerer tragen möchtest, kannst du anstelle des Lockenstabs auch die Haare über Nacht zu einem Zopf flechten. So wachst du selbst bei Minusgrade mit einem leichten Sommerfeeling und schönen Beach Waves auf. Mit Haarspray nachstylen und fertig ist der Festtags-Look.

Den Beach Waves-Look kannst du auch ganz easy aufpeppen, in dem du deine Haare auf einer Seite nach oben steckst. Ziehe für diese Abendfrisur zuerst einen Seitenscheitel, danach flechtest oder steckst du mithilfe einiger Haarklammern die Seite mit der kleineren Haarpartie nach oben. Diese Frisur klappt auch mit einem seitlichen Pony sehr gut.

Styling-Tipp: Mit dem Pro Big Curl Lockenstab von Remington kreierst du für diesen Style richtig schöne und große Locken und es ist kinderleicht in der Anwendung.

Bild shutterstock_1243972078.jpg
© Shutterstock

Klassischer Festtags-Look: Chignon

Chignon, auch Haarknoten oder Dutt genannt: Die klassische Hochsteckfrisur Chignon reicht zurück bis in die Antike. So war dieser im alten Griechenland typisch für Frauen aus Athen und steht auch heutzutage vor allem bei festlichen Anlässen hoch im Kurs.

Für dieses Styling machst du zuerst einen Seitenscheitel. Anschließend bindest du deine Haare zu einem tiefsitzenden Pferdeschwanz zusammen und bindest diesen mit einem Haargummi fest. Zieh vorweg ein paar Strähnen heraus. Mittig oberhalb des Haargummis bildest du mit den Fingern ein Loch und ziehst den Pferdeschwanz je nach Länge mehrmals durch – so lange, bis du die Haarspitzen darin gut verstecken kannst. Anschließend mit Haarnadeln gut befestigen. Die einzelnen Strähnen nun mit einem Lockenstab zu schönen großen Locken stylen, um die Gesichtszüge elegant zu umspielen.

Alternativ zum Pferdeschwanz kannst du dein Haar über einen Lockenstab ziehen und anschließend einen lockeren Haarknoten im Nacken binden oder mit Haarnadeln gut befestigen.

Styling-Tipp: Mit dem DYSON Airwrap Complete Haarstyler hast du alles in einem, um ein perfektes Styling zu erhalten.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachstylen!