Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 11.10.2017

Wir lieben Gemüse!

Tina Ganser hat die Leidenschaft fürs Kochen von ihrer Mama geerbt. Neben ihrem Blog hat die Linzerin nun ein Kochbuch geschrieben, in dem Gemüse die Hauptrolle spielt.

Bild 1710_O_Kulinarik_4.jpg
Gesund und abwechslungsreich: Tina Ganser liebt es, mit Gemüse zu kochen. (© Wolfgang Hummer, William Melling)

Von Kraut und Gurken über Karotten bis Zucchini: Im neuen Kochbuch „Gemüselust“ von Tina Ganser dreht sich alles um die zehn beliebtesten und heimischen Gemüsesorten. Die junge Linzerin hat während dem Studium ihre Leidenschaft fürs Kochen entdeckt. „Nachdem ich mich eine Zeit lang hauptsächlich von Spaghetti und Müsli ernährt habe, habe ich irgendwann den Kochlöffel in die Hand genommen und nach Lust und Laune drauflosgekocht“, erinnert sich Ganser. „Wenn etwas nicht geklappt hat, habe ich meine Mutter angerufen. Sie hat schon seit Jugendtagen versucht, die Kochleidenschaft in mir zu entflammen. Damals hat es noch nicht gefruchtet, aber im Nachhinein bin ich sehr froh, dass sie nie aufgegeben hat.“

Schnelle, einfache Rezepte. Warum ausgerechnet ein vegetarisches Kochbuch? „Weil ich noch nie eine große Fleischesserin war“, sagt Ganser lachend. „Mich hat schon immer die Geschmacks- und Gemüsevielfalt interessiert. Darum ist meine Küche auch vorwiegend vegetarisch.“

Weil sie es selbst nicht mag, wenn die Zutatenliste länger ist als die Kochbuchseite selbst, sind die meisten ihrer Rezepte schnell und einfach zuzubereiten – ohne viel Schnickschnack. Tina Ganser möchte zeigen, welch herrliche und vielfältige Gerichte aus Gemüse gezaubert werden können. Und dass man dafür oft nur wenige Zutaten braucht.

„No-Food-Waste“-Tipps inklusive. Beim Kochen versucht sie übrigens immer, alles zu verwenden und so wenig wie möglich wegzuwerfen. „Mir bricht es das Herz, wenn ich sehe, wie oft Leute Essen wegschmeißen, obwohl es noch gut ist“, so Ganser. „Und mit wie wenig Respekt mit Lebensmitteln umgegangen wird. Darum habe ich viele ,No-Food-Waste’-Tipps zu den Rezepten geschrieben.“

Einen Vorgeschmack auf die leckeren Rezepte aus dem Buch "Gemüseliebe" findet ihr in der aktuellen Print-Ausgabe der OBERÖSTERREICHERIN!

Bild 1710_O_Kulinarik_2.jpg
Unser Buchtipp: „Gemüseliebe“ von Tina Ganser, Löwenzahn Verlag; 24,90 Euro
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus