Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 11.01.2018

Valentinstagslook für darunter

Welcher Unterwäsche-Typ passt zu dir?

Wir sind aud lascana.at auf die neusten Lingerie-Trends gestoßen und möchten diese natürlich sofort mit euch teilen.

Die Auswahl der passenden Unterwäsche bereitet uns Frauen gerne mal Kopfzerbrechen, denn alles muss perfekt sitzen, sexy aussehen und sich trotzdem noch gut anfühlen. Dabei ist sowohl die richtige Größe als auch der persönliche Stil entscheidend. Mit dem Unterwäsche-Trendguide von Lascana haben wir herausgefunden, welche fünf Trends und Dessous zu deinem Typ passen. Dabei wurde Stil, Sitz und Wohlfühlfaktor berücksichtigt!

Die richtigen Dessous machen einfach etwas her. In erster Linie tun sie aber uns selbst gut, denn wie wir alle wissen: Das richtige Darunter stärkt unser Selbstwertgefühl und sorgt dafür dass wir uns hübsch und sexy fühlen.

Dessous Trends im Überblick

Trend 1: Bodies

Schlicht, aber nicht weniger sexy setzt der Einteiler die weibliche Silhouette perfekt in Szene – untendrunter oder obendrüber. Bodies sitzen einfach perfekt, lassen sich mit fast jedem Outfit kombinieren. Egal ob zusammen mit einem frechen Skater-Skirt oder doch in der Kombi mit einer gut sitzenden Mom-Jeans, der Body peppt beinahe jedes Outfit auf und versorgt deinen Look mit der gewissen Portion Sexiness und Verspieltheit. 

Bequem ist das neue Sexy – gerade im Winter hält der Hingucker Rücken und Bauch schön warm, denn hier verrutscht nichts. So ist es kein Wunder, dass heuer Bodies ganz oben auf unserer Wunschliste stehen, denn auch die Influencerinnen haben das heiße Teil schon längst für sich entdeckt!

 

 

 

Trend 2: Schnüre und Bänder

Applikationen voran! Je verspielter die Unterwäsche desto besser. Aber Achtung: Über einen BH, der mit Verzierungen lockt, sollten wir kleine Engen Blusen oder Shirts tragen, da man diese nämlich auch durch euer Oberteil unschwer erkennen kann und dies nicht gerade schön aussieht.

 

Trend 3: die Farbe Rot

Rot steht für Feuer, Leidenschaft und Liebe und gehört damit zu den besonders verführerischen und sinnlichen Farben. Rote Unterwäsche verfehlt einfach nie ihre Wirkung. 

 

 

Trend 4: Bralettes, Neckholder- und Bandeau-BHs

Da wären wir schon bei unserem momentanen Favorit in Sachen Unterwäsche. Von Bralettes können wir nämlich gar nicht mehr genug bekommen. Im vergangenen Sommer ließen wir sie bereits unter unseren Shirts hervorblitzen und hüllten uns in transparente Tops damit unsere It-Lingerie ins Rampenlicht gerückt wird. Darauf freuen wir uns auch heuer schon!

Weiter gehts mit dem Bandeau-BH. Dieser unterstreicht die natürliche Form des Busens und ist perfekt in der Kombi mit einem eleganten schulterfreien Kleid.

Neckholder sind empfehlenswert bei einem sexy Rückenausschnitt.

Ihre einzigartige Eleganz haben sie alle gemeinsam.

 

 

Trend 5: Shapewear

Kleines Bäuchlein? Kein Problem! Ein praktischer Taillenslip hilft uns beim Schummeln. Sitzt bequem und zaubert eine traumhafte Figur, indem er vermeintliche Problemzonen und kleine Fettpölsterchen am Bauch kaschiert. Die sexy Shapewear gibt es in vielen verschiedenen Styles und Farben; besonders die Spitzenvariante bietet uns eine besonders schöne Alternative. Gerade unter einem hautengem Kleid ist Shapewear, mit der man ein wenig tricksen kann, ideal.

 

 

HIER könnt ihr den Trend-Guide von Lascana downloaden.